Politik

Schlechte Hygiene: Russland schließt Moskauer Filialen von McDonald´s

Lesezeit: 1 min
21.08.2014 23:11
Das russische Gesundheitsamt hat die Schließung von vier Moskauer McDonald´s-Filialen angeordnet. In den Nahrungs-Produkten wurden E. Coli-Bakterien gefunden. Die US-Restaurant-Kette erwartet ein Prozess wegen Verstoßes gegen die Hygienebestimmungen.

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Russlands Überwachungsbehörde für Lebensmittel hat am Mittwoch vier McDonald´s-Restaurants in Moskau geschlossen. Die Filialen sollen gegen mehrere Hygienevorschriften verstoßen haben. Die Beamten hatten die Restaurants zwei Tage lang inspiziert.

„Im vegetarischen Salat wurden E. Coli-Bakterien gefunden und zehn Mal mehr Mikroben als erlaubt“, zitiert USA Today einen russischen Beamten. In einer Mitteilung meldet die Überwachungsbehörde, dass die Befunde der Staatsanwaltschaft übergeben werden. Die US-Kette erwartet ein Gerichts-Prozess.

Russland ist einer der wichtigsten Märkte von McDonald´s. In 400 russischen Filialen arbeiten 35.000 Personen. Im vergangenen Jahr hatte die Fast-Food-Kette in Russland einen Umsatz in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar erzielt.

Im April hatte McDonald´s all seine Restaurants auf der Krim geschlossen und den Mitarbeitern neue Stellen in der Ukraine angeboten. Daraufhin sagte der Vize-Sprecher des russischen Parlaments, Wladimir Schirinowski, die US-Fast-Food-Kette solle Russland für immer verlassen (mehr hier).


Mehr zum Thema:  

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Deindustrialisierung: Deutsche Batterie-Industrie zeigt Auflösungserscheinungen
30.05.2024

Die deutsche Batterie-Industrie steht vor dem Aus: Immer mehr Unternehmen geben ihre Produktionsstandorte auf, um in kostengünstigere...

DWN
Politik
Politik Reich und Arm: Die Unterschiede werden größer in Deutschland
30.05.2024

Erst die Corona-Pandemie, dann der Krieg Russlands gegen die Ukraine. Beides nicht nur unerfreulich an sich, sondern auch zwei weitere...

DWN
Politik
Politik Folgen von Corona: So groß ist die Einsamkeit in Deutschland
30.05.2024

Das Gefühl von Einsamkeit war seit den 90er Jahren zurückgegangen - dann kam Corona und warf viele Menschen zurück. Unter anderem das...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Deutschland und Frankreich fordern EU-Reformen für Wirtschaftswachstum
30.05.2024

Europa steht vor der Herausforderung, das Wirtschaftswachstum zu steigern. Deutschland sowie Frankreich setzen sich dafür ein. In einer...

DWN
Politik
Politik Fataler Effekt: Sauberer werdende Luft führt zu verstärkter Erwärmung
30.05.2024

Ein großer Schritt zu weniger Luftverschmutzung könnte einen fatalen Nebeneffekt haben: Mit einer neuen Verordnung für den...

DWN
Immobilien
Immobilien Transparente Mietpreise: Berlin hat wieder einen qualifizierten Mietspiegel
30.05.2024

Stadtentwicklungssenator Gaebler hat den neuen Berliner Mietspiegel vorgestellt. Demnach sind die Bestandsmieten in der Hauptstadt im...

DWN
Politik
Politik DWN-SERIE zur Europawahl (Teil 3): Das Wahlprogramm der AfD für die EU
30.05.2024

Am Sonntag, dem 9. Juni, findet in Deutschland die Abstimmung zur Europa-Wahl statt. Erstmals werden auch 16-Jährige über die...

DWN
Politik
Politik SPD-Linke warnen Lindner vor Kürzungen bei Entwicklungspolitik
30.05.2024

Ringen um den Bundeshaushalt 2025: Linke SPD-Abgeordnete schießen scharf gegen Finanzminister Christian Lindner und fordern "es dürfen...