Menschliche Rohrpost: Kalifornien baut erste Hyperloop-Strecke

 

Mehr zum Thema.

Benachrichtigung über neue Artikel:  
 
Lesezeit: 1 min
27.02.2015 11:54
Im kommenden Jahr soll die erste Hyperloop-Strecke in Kalifornien entstehen. Schon 2017 soll die Luftdruck-Pipeline Passagiere befördern. HTT baut die über 300 km/h schnelle menschliche Rohrpost nach Entwürfen von Elon Musk.
Menschliche Rohrpost: Kalifornien baut erste Hyperloop-Strecke

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Die Hyperloop Transport Technologie wird Realität: Schon im kommenden Jahr soll eine funktionierende Teststrecke in Kalifornien entstehen. Das Crowdfunding-Unternehmen Hyperloop Transportations Technologies HTT setzt die menschliche Rohrpost nach Entwürfen von Elon Musk in die Tat um.

Auf einer fünf Meilen langen Strecke im Kalifornischen Quay Valley wird das Transportsystem neben einem Teil der Schnellstraße Interstate 5 zwischen Los Angeles und San Francisco entlang gebaut. „Diese Installation wird und erlauben, alle Systeme in echter Größe zu zeigen und durch das Transport-Geschäfte auch sofort Einnahmen für unsere Investoren zu generieren“, zitiert das Technologiemagazin The Verge den CEO Dirk Ahlborn. Die dazugehörige Stadt, Quay Valley ist ein nicht weniger ehrgeiziges Modellprojekt für die Stadt der Zukunft und soll sich mittels Solar-Strom und neuester Technologien zu 100 Prozent selbst versorgen können.

HTT baut den Hyperloop im Quay Valley mit den eigens entwickelten Rohr- und Kapselsystemen sowie einem eigenen Bahnhofsdesign. Das Design wird pragmatisch für den Personentransport optimiert, um sicherzustellen, dass Hyperlope für den Einsatz auf größeren Strecken bereit ist. Bei der verkürzten Strecke von San Fran nach Los Angeles, wird zudem die Geschwindigkeit der Hyperloop gedrosselt. Auf den 8 Kilometern werden die Kapseln rund 320 Kilometer pro Stunde schnell sein. Bei den ursprünglichen Entwürfen war für längere Strecken von bis zu 1220 Kilometer pro Stunde die Rede.

Das Konzept verbindet bereits bekannte Antriebsformen zu etwas völlig Neuem. So sollen längsförmige Kapseln in einem Rohr-System von einem Ort zum anderen geschossen werden. Die Shuttles schweben dabei auf einem Luftkissen, um die Reibungsverluste gering zu halten. Auch der Antrieb erfolgt mittels extrem hohen Luftdruck.

In den vergangenen zwei Jahren hat JumpStart-Fund ein Team von rund 200 Fachleuten gewonnen, das mit umfassenden technologischen und finanziellen Fertigkeiten an der Realisierung der Hyperloop arbeitet. Am 13. Februar 2015 verkündete Hyperloop Transportation Technologies, dass die Gesellschaft Ende 2015 den Börsengang plant, mit dem Ziel, eine Kapitalstärkung von 100 Millionen Dollar zu erreichen.

Elon Musk hatte den Entwurf seiner Technologie als Open Source veröffentlicht und Ingenieure eingeladen, sie weiter zu entwickeln. Musk baut an einer eigenen Hyperloop-Test-Strecke in Texas, allerdings in einer Miniaturversion, die keine echten Menschen transportieren kann sondern lediglich zu physikalischen Tests gebaut wurde.


Mehr zum Thema:  

DWN
Politik
Politik Arbeitsrecht: Darf mein Arbeitgeber mich kündigen, wenn ich ohne Maske an einer Demo teilnehme?

Der aktuelle „Fall Joshiko Saibou“ hat die Frage aufgeworfen, ob ein Arbeitgeber eine fristlose Kündigung aussprechen darf, wenn einer...

DWN
Marktbericht
Marktbericht Dudenhöffer: Deutsche Autobauer steuern auf massiven Stellen-Kahlschlag zu, die einzig verbliebene Hoffnung heißt China

In Europas Automobilsektor bestehen einer Untersuchung des Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer zufolge massive Überkapazitäten, die sich...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Massive Industrie-Rezession: Erste Rufe nach Verlängerung der Kurzarbeit werden laut

Jüngst getätigte Äußerungen des Verbandes der deutschen Maschinenbauer lassen erahnen, wie schwer der weltweite Wirtschaftseinbruch im...

DWN
Finanzen
Finanzen Preis übersteigt 2000-Dollar-Marke: Edelmetall-Händler verzeichnen starken Anstieg der Nachfrage nach Gold

In Deutschland werden breitere Schichten der Bevölkerung auf den Boom an den Edelmetallmärkten aufmerksam und decken sich mit Gold und...

DWN
Deutschland
Deutschland Thyssenkrupp beginnt mit Modernisierung der Stahlproduktion

Deutschlands größter Stahlhersteller Thyssenkrupp startet die Modernisierung seines Werks in Duisburg.

DWN
Finanzen
Finanzen Türkische Zentralbank bekommt Lira nicht mehr unter Kontrolle, Sturz auf Allzeit-Tief zum Euro

Trotz einer Intervention am Londoner Swap-Markt bekommt die türkische Zentralbank die Landeswährung nicht mehr unter Kontrolle. Nun wurde...

DWN
Politik
Politik Arbeitgeber kündigt Techniker wegen privatem Fehlverhalten gegen Corona-Regeln

In Osnabrück wurde kürzlich ein Techniker von seinem Arbeitgeber fristlos gekündigt, weil er in seiner Freizeit die Corona-Regeln nicht...

DWN
Deutschland
Deutschland Sommer in Deutschland: „Hoch Detlef“ macht die Tage heiß und die Nächte feucht

Trocken, sonnig, heiß: Deutschland steht eine Hitzewelle bevor. Mancherorts gibt es nicht einmal in der Nacht Abkühlung. Und auch die...

DWN
Politik
Politik Türkei kündigt bisher größten Corona-Kontrollen an, Bürger sind begeistert

Der türkische Innenminister hat für den 6. August die größten landesweiten Corona-Kontrollen der vergangenen Monate angekündigt. Die...

DWN
Deutschland
Deutschland „Call of Duty“: Videospiele-Boom in Corona-Krise nicht aufzuhalten

Das Geschäft der Videospiele-Anbieter wächst in der Corona-Krise weiterhin rasant. Beliebt sind unter anderem „Call of Duty“,...

DWN
Politik
Politik Nach Teilnahme an Anti-Corona-Demo: Basketball-Nationalspieler wird fristlos gekündigt

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Joshiko Saibou wurde von seinem Heimverein Telekom Baskets Bonn fristlos gekündigt, weil er am...

DWN
Politik
Politik Schwelbrand in Nahost: Rund um Israel sind schwere Kämpfe ausgebrochen

In drei verschiedenen Grenzregionen sind Konflikte zwischen Israel auf der einen Seite und Syrien, der Hamas und der Hisbollah auf der...

DWN
Finanzen
Finanzen Befindet sich ein Mega-Bullenmarkt für Platin und Palladium in den Startlöchern?

Wenn Gold neue Höchststände erreicht, tendiert es dazu, auch das Interesse für andere Edelmetalle zu wecken. Analysten weisen auf Platin...

DWN
Deutschland
Deutschland War der Lockdown falsch? Studie spricht von 81 Prozent Immunität gegen SARS-Cov-2 durch andere Corona-Viren

Einer Studie zufolge verfügt 81 Prozent der Bevölkerung eine gewisse Immunität gegen das neuartige Corona-Virus SARS-Cov-2. Die...

celtra_fin_Interscroller