Gemischtes

Rekord: Elektroauto schafft über 2000 Kilometer in 24 Stunden

Lesezeit: 2 min
10.10.2016 07:25
Entrepreneure haben eine Rundfahrt mit einem Brennstoffzellenauto durch Kalifornien absolviert und dabei 2.314 Kilometer in 24 Stunden zurückgelegt. Damit haben sie den offiziellen Guinness-Weltrekord an innerhalb von 24 Stunden mit Elektroantrieb gefahrenen Kilometer gebrochen. Mit der Fahrt wollten sie zeigen, dass ein Elektrofahrzeug bei null Emissionen ein benzinbetriebenes Auto ersetzen kann.
Rekord: Elektroauto schafft über 2000 Kilometer in 24 Stunden
Dr. Tim Brown, Dr. Shane Stephens und Joel Ewanick machen Halt an der True Zero Tankstelle in Truckee. (Foto: PRNewsFoto/True Zero)
Foto: PR NEWSWIRE

Die in Long Beach begonnene Fahrt ging von Meeresniveau bis auf 2.194 Meter Höhe. Sie führte durch sechs der sieben größten Städte Kaliforniens und über die Staatsgrenze bis nach Reno. Aufgetankt wurden die Autos während der Tour an den Wasserstofftankstellen von True Zero in Long Beach, Harris Ranch/Coalinga, Truckee, Mill Valley, Saratoga und Santa Barbara sowie an einer von Linde betriebenen Wasserstoff-Aufladestelle in Sacramento.

Am Ende kamen 2314 Kilometer bzw. 1.438 Meilen zusammen. Der bestehende Guiness-Weltrekord an mit Elektroantrieb zurückgelegten Automeilen innerhalb von 24 Stunden liegt bei 2142,317 Kilometern oder 1.331 Meilen. Es wird erwartet, dass die Kilometerleistung zum offiziellen Rekord erklärt wird, sobald die Dokumentation eingereicht und gesichtet ist. Allerdings beanspruchen auch andere Firmen für sich, „inoffiziell“ den Rekord an mit Elektroantrieb zurückgelegten Meilen innerhalb von 24 Stunden gebrochen zu haben.

„Wir haben gezeigt, dass ein Elektroauto das Gleiche kann wie ein Benzinfahrzeug, aber mit null Emissionen"“, sagte Joel Ewanick, Geschäftsführer von First Element Fuel, der Muttergesellschaft von True Zero. „Wir mussten lediglich eine Kreditkarte nehmen, in unseren Toyota Mirai mit dem Fahrgemeinschafts-Aufkleber einsteigen und ihn an den True Zero-Wasserstofftankstellen überall in Kalifornien auftanken. Dass dies heute möglich ist, verdanken wir dem Staat Kalifornien - die Vision des Energy Commission and Air Resources Board (Kalifornische Umweltschutzbehörde) ist Wirklichkeit geworden!“

„Wir sind ein bisschen durch die Stadt und die Berge gefahren, haben Fotostopps eingelegt, wir sind über die Golden Gate Bridge gefahren, haben angehalten, um mit Journalisten zu sprechen, und sind sogar nach Reno gefahren. Der Mirai kann nach jeder vierminütigen Auffüllung mit True Zero-Wasserstoff mehr als 300 Meilen (482 Kilometer) ausschließlich im Elektrobetrieb fahren. Deswegen war es leicht, alles innerhalb von 24 Stunden zu schaffen, ohne dass wir Probleme oder Bedenken wegen der Reichweite hatten.“

Ewanick startete am 15. September um 12:01 Uhr mittags mit der ersten Etappe bis Sacramento, wo er von Dr. Shane Stephens, dem Entwicklungschef von True Zero, abgelöst wurde. In San Jose übernahm Dr. Tim Brown, Chief Operations Officer der Firma, das Steuer für die letzte Etappe.

Die ersten 15 True Zero-Tankstellen sind einsatzbereit und weitere vier sollen zu Beginn des nächsten Jahres in Betrieb genommen werden, darunter die erste Wasserstofftankstelle in San Diego, die im November eröffnen soll.

„Es ist super, dass wir diese Leistung während der National Drive Electric Week zeigen können“, so Ewanick. „Elektroautos sind so wichtig für Kaliforniens Umweltziele und wir sehen langsam den Aufschwung durch Brennstoffzellen als Teil des Elektroauto-Mixes. Allein in den vergangenen sechs Monaten haben unsere True Zero-Wasserstoffladestellen die Versorgung für mehr als eine Million Meilen elektrischen Fahrens bereitgestellt.“

Das Wasserstoff-Tankstellennetz von True Zero finanziert sich größtenteils über Zuschüsse der kalifornischen Energiekommission, der Behörden South Coast AQMD und Bay Area AQMD sowie durch die Automobilkonzerne Toyota und Honda, die ersten Hersteller auf dem Markt mit Brennstoffzellen-/Elektroantrieben. Hyundai und Mercedes haben ebenfalls Pläne angekündigt, im kommenden Jahr ein Brennstoffzellenauto in den Verkauf zu bringen.

Bereits seit der Jahrtausendwende gibt es weltweit versuchsweise Tankstellen für Wasserstoff. Auch einige Tankstellen in Deutschland, unter anderem Shell und Total, bieten im Rahmen der Clean Energy Partnership (CEP) Wasserstoff an. Aktuell gibt es weltweit allerdings nur 719 Wasserstofftankstellen. Um in Deutschland ein flächendeckendes Netz zu erhalten, sind ca. 1000 Wasserstofftankstellen erforderlich. Nach dem internationalen Verzeichnis gab es Anfang 2016 34 funktionsfähige Wasserstofftankstellen, davon sind einige nicht öffentlich zugänglich.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

DWN
Deutschland
Deutschland Streit um Rundfunkbeitrag droht Koalition in Sachsen-Anhalt zu sprengen

Wegen der Blockade durch CDU und AfD in Sachsen-Anhalt kann der Rundfunkbeitrag voraussichtlich nicht erhöht werden. Daher droht nun auch...

DWN
Politik
Politik Corona-Ticker: Spahn rechnet mit Impfbeginn um den Jahreswechsel herum

Um den Jahreswechsel sollten die Dosen zur Verfügung stehen, sagte Spahn. Die Impfzentren sollten bereits Mitte Dezember einsatzbereit...

DWN
Politik
Politik Trumps Truppenabzug aus dem Nahen Osten und Afghanistan sorgt für Unbehagen

Donald Trumps Plan, die Stärke der US-Truppen in Afghanistan und im Irak bis zum 15. Januar 2021 auf jeweils 2.500 Mann zu reduzieren,...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Streit im Opec-Kartell: Analysten sehen Risiken für den Ölpreis

Zwischen den Ölnationen Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten ist ein offener Streit entbrannt. Experten zufolge könnte...

DWN
Finanzen
Finanzen Wirecard-Skandal verändert Dax dauerhaft

Die Deutsche Börse stockt den Dax auf 40 Mitglieder auf. Das ist nur eine Folge der Wirecard-Pleite. Die Zusammensetzung des Dax soll...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Bundesregierung präsentiert Zeitplan für Normen und Zertifizierung von künstlicher Intelligenz

Der Einsatz künstlicher Intelligenz verspricht ein gigantisches Wachstum für Deutschland. Jetzt hat die Bundesregierung einen wichtigen...

DWN
Finanzen
Finanzen EZB erwägt Verlängerung der Krisen-Anleihenkäufe PEPP

Die Europäische Zentralbank prüft derzeit eine Verlängerung ihres Pandemie-Notfallkaufprogramm PEPP (Pandemic Emergency Purchase...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff

Biontech und Pfizer haben bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur die Zulassung ihres Corona-Impfstoffs beantragt. Sollte die Behörde...

DWN
Finanzen
Finanzen EU-Staaten treiben europäische Bankenunion mit ESM-Reform voran

Die Euro-Staaten haben eine Reform des ESM in die Wege geleitet. Dieser soll künftig als "letzte Verteidigungslinie" bei drohenden...

DWN
Finanzen
Finanzen Robuste China-Daten und Impfstoff-Anträge beflügeln deutsches Leitbarometer

Die deutschen Börsen sind heute Morgen mit Gewinnen in den neuen Tag gestartet. Es gab sehr positive Nachrichten.

DWN
Deutschland
Deutschland Autofahrer tötet zwei Menschen in Fußgängerzone von Trier

Der Fahrer sei festgenommen worden, teilte die Polizei per Twitter am Dienstag mit. Bürgermeister Wolfram Leibe zeigte sich erschüttert:...

DWN
Politik
Politik Wahlbetrug? US-Richter lässt Stimmenzähl-Maschinen in Georgia „einfrieren“

Ein Bezirksrichter im US-Bundesstaat Georgia hat drei Wahlmaschinen „einfrieren“ lassen. Es soll offenbar eine forensische Inspektion...

DWN
Finanzen
Finanzen Nach drei Jahren: Bitcoin steigt auf Rekordhoch

Am Montag überstieg der Bitcoin-Kurs seinen bisherigen Rekordstand vom Dezember 2017. Reißt der Kurs als nächstes die Marke von 20.000...

DWN
Deutschland
Deutschland Finanzminister Scholz: „Ich unterstütze die Arbeit der EZB an einem digitalen Euro voll”

Bundesfinanzminister Scholz konstatiert einen starken Trend hin zu bargeldlosen, digitalisierten Bezahlmöglichkeiten in Europa: „Es gibt...