Russland-Hysterie des Westens gefährdet den Weltfrieden

Die aggressive Politik des Westens gegen Russland könnte am Ende den Westen als Verlierer sehen: Russland stabilisiert sehr überlegt seine Positionen im Nahen Osten - und wäre aus vielen Gründen der verlässlichste Verbündete der USA. Am Wochenende haben die USA in Lausanne die vielleicht letzte Chance, eine völlig verfehlte Politik zu korrigieren.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden