Politik

Donald Trump siegt: Putin lädt US-Präsidenten zum Dialog ein

Lesezeit: 1 min
09.11.2016 11:28
Russlands Präsident Putin lädt US-Präsidenten zum Dialog ein. Er hofft auf eine Verbesserung der russischen-amerikanischen Beziehungen.
Donald Trump siegt: Putin lädt US-Präsidenten zum Dialog ein

Mehr zum Thema:  
USA >
Benachrichtigung über neue Artikel:  
USA  

Russlands Präsident Wladimir Putin hofft nach dem Sieg des Republikaners Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl auf eine Verbesserung der russisch-amerikanischen Beziehungen. Putin habe Trump per Telegramm zum Wahlsieg gratuliert, teilte die Regierung am Mittwoch in Moskau mit. "Putin drückte seine Hoffnung aus, dass in gemeinsamer Arbeit die russisch-amerikanischen Beziehungen verbessert werden können", hieß es. Es sollten effektive Antworten auf die Gefahren für die weltweite Sicherheit gefunden werden. Ein konstruktiver Dialog diene den Interessen beider Länder.

Die Beziehungen zwischen beiden Großmächten haben sich in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert. In der Außenpolitik treten sie häufig als konkurrierende Mächte auf. So will Putin in Syrien den vom Westen abgelehnten Präsidenten Baschar al-Assad an der Macht halten. In der Ukraine stößt die Unterstützung separatistischer Rebellen durch Russland auf scharfen Widerspruch der USA.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  
USA >

Anzeige
DWN
Ratgeber
Ratgeber Umweltbewusst und günstig: Hondas Leasing-Modell für die elektrifizierten Fahrzeuge von Honda

Der Managing Director der Honda Bank Volker Boehme spricht mit den DWN über die neuesten Entwicklungen im Leasinggeschäft für die...

DWN
Politik
Politik Bund der Steuerzahler: Die Schuldenbremse ist unverzichtbar
01.12.2023

Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, hält die Schuldenbremse in ihrer gegenwärtigen Form für unverzichtbar. Im...

DWN
Politik
Politik Israel jagt Hamas mit Superbombe
02.12.2023

Die Vereinigten Staaten haben Israel hundert sogenannte Blockbuster-Bomben geliefert, mit denen Israel die Terroristen der Hamas in den...

DWN
Politik
Politik Haushaltskrise: Wo Finanzminister Lindner den Rotstift ansetzen will
02.12.2023

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat erstmals konkretisiert, in welchen Bereichen er Einsparungen für möglich hält, um die...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Die Verwalter des Wohlstands sind mit ihrem Latein am Ende angekommen
02.12.2023

In Deutschland und Österreich sinkt die Wirtschaftsleistung. Was ist passiert? Welche geheimnisvollen, bösen Mächte sind da am Werk,...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Europas Petrochemie steht mit dem Rücken zur Wand
01.12.2023

Die petrochemische Industrie in Europa gerät in schweres Fahrwasser. Wenn von Seiten der Politik nicht rasch und grundlegend...

DWN
Finanzen
Finanzen Anleger ignorieren Warnungen der EZB, wetten auf Zinssenkung
01.12.2023

Entgegen allen Warnungen der EZB wetten die Märkte auf baldige Zinssenkungen. Damit stellen die Geldpolitik auf eine harte Probe. Gibt...

DWN
Finanzen
Finanzen Raus aus den Schulden – Wie mit Kreditkarten-, Immobilien- und Konsumschulden umgehen?
02.12.2023

Gerade in der aktuellen Wirtschaftslage steigt für viele Menschen das Risiko einer Überschuldung enorm, da Zinsen steigen, Arbeitsplätze...

DWN
Finanzen
Finanzen Deutsche Banken fordern ein Comeback der Verbriefungen
01.12.2023

Nachdem schon Commerzbank-Chef Knof ein Ende ihrer Stigmatisierung gefordert hat, macht sich nun auch Deutsche-Bank-Chef Sewing für...