CIA-Agenten arbeiten in Frankfurt wie im Kampf-Einsatz

 

Mehr zum Thema.

Benachrichtigung über neue Artikel:  
 
Lesezeit: 4 min
08.03.2017 00:22
Eine Handlungsanweisung der CIA zu Einsatz der Hacker in Frankfurt zeigt: Für den Geheimdienst handelt es sich um einen Einsatz im „Feld“.
CIA-Agenten arbeiten in Frankfurt wie im Kampf-Einsatz

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

In einer von Wikileaks veröffentlichten Handlungsanweisung an die CIA-Agenten, die vom US-Konsulat in Frankfurt aus ihre Spionage-Tätigkeit ausüben, wird klar: Die Agenten betrachten ihre Tätigkeit als Einsatz im „Feld“ und wurden angewiesen, sich entsprechend zu verhalten:

„Seien Sie sich bewusst, dass Ihre Mitarbeiter hier alle undercover sind. Undercover erscheint zu Hause als reine Administration, im Feld ist es überlebenswichtig.

Helfen Sie, dass alle ihre Tarnung schützen können. Vermeiden Sie die Verwendung von Begriffen außerhalb des SCIF, die verraten könnte, dass die Leute nicht Mitarbeiter des „Außenministeriums“ sind. Führen Sie Diskussionen über die Arbeit nur auf der Arbeit.

Respektieren, dass, während Bemühungen gemacht werden können, um Sie in soziale Aktivitäten einzubeziehen, Sie diesen wegen ihrer Tarnung nicht Folge leisten können.“

Ansonsten gibt es für die Cyber-Krieger neben einem Foto des hessischen Wappens noch jede Menge an praktischen Anweisungen, wie er sich in Deutschland unauffällig verhalten soll. Wir dokumentieren die Anweisungen im Original:

Before You Go...

Talk to CCIE/Engineering about your planned TDY timeline. Consider US/German holidays, current Base activities, USG shutdowns, world events, etc.

CCIE can provide you with a list of hotels that you can choose from for your TDY. Try not to stray from this list; these hotels are pre-approved by Frankfurt Base.

Write your own cable requesting TDY concurrence. Seriously, if you have never written a cable in your entire career, do it yourself. Learn to write a cable: believe it or not, it's a handy skill.

Learn/create your cover-for-action story. There will be a slight difference based on your own cover status. Talk to CCIE/Engineering.

Have your Point-of-Contact information on your person. There will be a slight difference based on your own cover status. Talk to CCIE/Engineering.

Have a travel credit card. You will need the PIN to get a cash advance. Advance and conversion fees are accountable on your TDY voucher. Government Travel Cards work great for this (built-in accounting).

You are allowed write checks for euros at the Consulate Cashier if you are in TDY status. So if you would rather get cash that way, remember your checkbook.

If you are using a personal credit card, be sure to call your credit card company and notify them of your travel to Germany.

Oh, did I mention to "Talk to CCIE/Engineering?"

During Your Flight...

Flying Lufthansa: Booze is free so enjoy (within reason)! Flying United: My condolences, but at least you are earning a United leg towards a status increase.

If you have an overnight flight (most likely), try and get some sleep. It will help you adjust faster to the time difference. (6-7 hours ahead!)

When You Arrive...

Breeze through German Customs because you have your cover-for-action story down pat, and all they did was stamp your passport.

Get some Euros from a DeutscheBank ATM (not a Travellex machine... not the same thing). (You remembered your credit card w/ its PIN, right?)

Get a cab to your hotel from the airport.

Check in, drop off your bags, shower (you probably need one).

Do not leave anything electronic or sensitive unattended in your hotel room. (Paranoid, yes, but better safe then sorry.)

If you arrive on a Sunday morning... expect to find most businesses (grocery stores especially) are closed. Some restaurants may be open. Gas stations are not recommended for fine dining.

If you arrive on a Monday morning... expect that they might not have a room ready for you at your hotel. Get checked in, decompress, then head into the Consulate.

First Day...

Bring all personal or work electronic devices with you to the Consulate. There is a holding area outside of the SCIF for personal electronics.

Depending on where you are staying in the city, you might have to take the U-Bahn (subway) to the Consulate. Find the U5 towards Preungesheim. The Consulate is at the stop Gießener Straße (phonetically: "Gee-ssen-err Shtrah-sseh")

You should buy a ticket for public transport that is good for a long period of time, either a week or a month. (3 week tickets is cheaper than a month)

From the Gießener Straße stop, walk south towards the Consulate.

Enter at CAC4 (the big entrance)

Present your Black passport if that's all you have, and you will get a yellow vistor's badge. You can trade this for a blue visitor badge at Post 1.

Present your white State ID if you have one. You will be buzzed right through the doors.

Follow the signs for the "Employee Entrance", walking alongside the Consulate building on the left side. Show your badge (yellow or white), and you will be buzzed into the Consulate.

Follow the signs for Post 1. You will know you're in the right place when a large heavy door closes behind you, and you realize you are trapped in a large room with a Marine behind a glass window.

If you have a yellow badge, ask the Marine to give you a blue visitor badge.

Use the phone at Post 1 to call your POC. You can just dial the last four numbers since it is the extension.

During Your TDY...

Meet everyone at Base, including other TDYers. Talk to them and find out about what they do. Build that network!

If you have never been overseas before (for work or at all), let folks know.

Have a free weekend? Ask for advice on day trips and places to visit.

Provide Base a briefing on newly delivered or burgeoning capabilities. You can prepare something ahead of time, or you can wait to see what needs Base has and present to those gaps. That being said, please no Death By Powerpoint!

Setting Expectations...

Be flexible with Base needs and operational tempo. Help out wherever/whenever you can. "Duties as assigned."

Be aware that your coworkers here are all under cover. While cover seems like an administrative thing back home, it is vital in the Field.

Help protect everyone's cover. Avoid using terms outside of the SCIF that could betray that people are not "State Department" employees. Better to keep work discussions at work.

Respect that while efforts can be made to involve you in social activities, it may not always be possible because of cover concerns.

Before You Leave...

Work with CCIE/Engineering to draft a TDY Wrap-up cable. Cable traffic or it didn't happen.

Buy something in Duty Free, because you're awesome and you deserve it! (Might I recommend a travellers' edition single malt whisky?)

Leave with as few Euros in your pocket as possible. Current record is held by User #524297 at 0.52 € !


Mehr zum Thema:  

DWN
Deutschland
Deutschland „Deutschland spürt das Ende der Behaglichkeit“ – Warum Sie jetzt die DWN zum Vorteilspreis abonnieren sollten

Unser Redaktion zeigt auf, warum Sie nicht auf ein DWN-Abonnement verzichten sollten. Für das erste Jahr wird Ihnen ein besonderes Paket...

DWN
Finanzen
Finanzen Turbulenzen an den Börsen: Silber und Platin verzeichnen gewaltiges Preisgefälle

Das gleiche Phänomen, das zuletzt bereits den Goldmarkt durcheinander brachte, hat nun auch den Handel mit Silber, Platin und Palladium...

DWN
Deutschland
Deutschland Jedes fünfte Unternehmen sieht Existenz durch Corona bedroht

Jedes fünfte deutsche Unternehmen sieht sich durch die Corona-Krise gefährdet. Das geht aus einer Umfrage des ifo-Instituts hervor.

DWN
Politik
Politik Söder: Popularität der Union beruht primär auf scheidender Kanzlerin

"Die hohen Umfragewerte jetzt sind meiner Meinung nach prioritär der Bundeskanzlerin geschuldet", meint CSU-Chef Markus Söder.

DWN
Finanzen
Finanzen Kinderbonus auch für ungeborene Kinder, Alleinerziehende profitieren besonders

Die geplante Sonderzahlung von 300 Euro pro Kind soll auch für Kinder gezahlt werden, die noch im aktuellen Jahr geboren werden.

DWN
Deutschland
Deutschland DWN-Ratgeber: Staatliche Unterstützung während Corona - und wie man an sie herankommt

Auch wenn es immer wieder Kritik gibt: Dass der deutsche Staat nichts unternimmt, um den Unternehmen während der Krise unter die Arme zu...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Statistiken werden in großem Stil gefälscht: In Wahrheit sind ein Drittel aller Amerikaner arbeitslos

In den offiziellen US-Statistiken werden Abermillionen von Arbeitslosen aufgrund von gezielten Tricksereien und Statistik-Fälschungen...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Corona stürzt den Kakao-Preis in einen Bärenmarkt

Der abstürzende Kakaopreis spiegelt nicht nur Angebot und Nachfrage bei dem Rohstoff selbst wider, sondern ist auch ein nützlicher...

DWN
Deutschland
Deutschland Die EU-Klimapolitik trifft die deutschen Stahlkocher zur Unzeit

Die Klima-Ziele der EU-Kommission verunsichern die Stahlindustrie. Die zunehmenden Restriktionen treffen eine Branche, welche ohnehin in...

DWN
Deutschland
Deutschland Nordrhein-Westfalen gibt Windkraft neuen Schub

Die Windenergie-Branche steht unter massivem Druck. Jetzt gibt es wieder zwei Projekte aus dem Westen Deutschlands, die für Hoffnung...

DWN
Panorama
Panorama Die großen Viren-Epidemien kommen aus China: Ist der gewaltige Eier-Konsum der Grund?

Die großen Viren-Epidemien der letzten 100 Jahre kamen allesamt aus China. Was das mit dem gewaltigen Eierkonsum im Reich der Mitte zu tun...

DWN
Politik
Politik "Ich warne davor, sich gegenüber Peking unterwürfig zu verhalten"

Hier der zweite Teil des großen DWN-Interviews mit Fritz Felgentreu. Der SPD-Bundestagsabgeordnete, Obmann im Verteidigungsausschuss und...

DWN
Finanzen
Finanzen Irren die Lehrbücher? Zentralbanken pumpen Milliarden ins System - aber die Inflation bleibt aus

Seit über zehn Jahren überschwemmen die Zentralbanken die Welt mit Geld, aber die Inflation scheint auszubleiben. "Scheint", betont...

DWN
Politik
Politik Spahn treibt digitale Patienten-Akte voran: Kritik an Einführung einer „unausgereiften“ Version Anfang 2021

Die Bundesregierung treibt die Digitalisierung im Gesundheitswesen voran. Anfang 2021 wird die elektronische Patientenakte kommen – in...

DWN
Technologie
Technologie Markt für Smartcards wächst auf über 10 Milliarden Dollar

Smartcards, die oft in großen Unternehmen als eine Art digitaler Ausweis zum Einsatz kommen, werden immer wichtiger. Die Umsätze ihrer...

celtra_fin_Interscroller