Agitation hinter den Kulissen?

Neue Seidenstraße: Zwischen Deutschland und Italien bahnen sich Konflikte an

Italien wirft der Bundesregierung vor, hinter den Kulissen gegen das geplante Handelsabkommen zwischen Italien und China zu arbeiten.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
18.06.2018, Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel geht neben Giuseppe Conte, Ministerpräsident von Italien, nach einem Pressestatement im Bundeskanzleramt. (Foto: dpa)

18.06.2018, Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel geht neben Giuseppe Conte, Ministerpräsident von Italien, nach einem Pressestatement im Bundeskanzleramt. (Foto: dpa)

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER