Wirtschaft entwickelt sich positiv

Kroatien schielt auf den Euro

An der relativ niedrigen Verschuldung Kroatiens können sich sogar angestammte Mitglieder der Euro-Zone ein Beispiel nehmen. Die Regierung hat aber keine allzu starke Unterstützung in der Bevölkerung bei dem Plan, den Euro einzuführen. Außerdem läuft die Opposition dagegen Sturm.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Kolinda Grabar-Kitarovic, Präsidentin von Kroatien. (Foto: dpa)

Kolinda Grabar-Kitarovic, Präsidentin von Kroatien. (Foto: dpa)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Newsletter bestellen, registrieren und weiterlesen.

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.