Politik

„Toni Erdmann“ für Oscar nominiert

Lesezeit: 1 min
25.01.2017 02:34
Die deutsche Regisseurin Maren Ade kann sich mit dem Film „Toni Erdmann“ Hoffnungen auf den Auslands-Oscar machen. Den holte zuletzt «Das Leben der Anderen» nach Deutschland - vor zehn Jahren.
„Toni Erdmann“ für Oscar nominiert

Mehr zum Thema:  
Kultur >
Benachrichtigung über neue Artikel:  
Kultur  

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

Die dpa berichtet:

Gleich drei Oscars könnten bei der diesjährigen Verleihung an deutsche Filmschaffende gehen. Die Tragikomödie «Toni Erdmann» von Regisseurin Maren Ade wurde am Dienstag in der Kategorie für den sogenannten Auslands-Oscar nominiert. Auch der deutsche Komponist und Pianist Volker Bertelmann, bekannt unter dem Künstlernamen Hauschka, hat Oscar-Chancen für den Soundtrack zum Film «Lion». Außerdem geht Marcel Mettelsiefen in der Sparte «Kurz-Dokumentarfilm» ins Oscar-Rennen. Für sein Werk «Watani: My Homeland» begleitete er eine syrische Familie nach Deutschland. Die Oscars werden Ende Februar in Hollywood verliehen.

Die Macher von «Toni Erdmann» erhielten nach der Bekanntgabe viele Glückwünsche. «Auch von unserer Seite: Gratulation!», twitterte die Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen. Der dritte Langfilm von Maren Ade sei eine weltweite Erfolgsgeschichte, schrieb German Films.

«Für uns ist eh die ganze Reise schon so unglaublich gewesen, dass wir eigentlich schon total happy sind», sagte «Toni Erdmann»-Produzent Jonas Dornbach der Deutschen Presse-Agentur. Die Nominierung allein sei für ihn schon wie ein Gewinn. «Es bleibt noch völlig abstrakt», sagte Dornbach weiter. Die Oscars hätten sich immer wahnsinnig weit weg angefühlt. Die Idee, dort über den roten Teppich zu laufen, sei noch völlig absurd. Maren Ade selbst war auf Nachfrage nicht für eine Reaktion erreichbar.

Der für seinen Soundtrack nominierte Hauschka und sein Kollege Dustin O'Halloran wurden in einer Mitteilung zitiert: «Wir fühlen uns außerordentlich geehrt über diese Oscar Nominierung.» Sie feierten diese Auszeichnung mit dem gesamten kreativen Team von «Lion». «Wir sind dankbar, dass unsere Musik ein Teil dieser wahren Geschichte über Liebe, Familie und Entschlossenheit sein darf.» Dokumentarfilmer Mettelsiefen sagte der dpa: «Ich bin total überwältigt.»

In der Kategorie «nicht-englischsprachiger Film» sind neben «Toni Erdmann» vier weitere Werke nominiert: «Ein Mann namens Ove» (Schweden), «Tanna» (Australien), «The Salesman» (Iran) und «Unter dem Sand» (Dänemark) - eine deutsch-dänische Koproduktion, die in der Zeit des Zweiten Weltkriegs spielt.

Der letzte deutsche Film, der offiziell für den Auslands-Oscar nominiert wurde, war 2010 «Das weiße Band» von Michael Haneke. 2007 holte der Stasi-Film «Das Leben der Anderen» von Florian Henckel von Donnersmarck die Trophäe nach Deutschland.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  
Kultur >

DWN
Ratgeber
Ratgeber Ausweg aus der Krise durch alternative Bezahlplattform

Das Vertrauen in die Banken und die Politik schwindet zusehends. Die aktuell schwierige wirtschaftliche Lage, welche aufgrund der Covid-19...

DWN
Deutschland
Deutschland Grüne nominieren Baerbock als Kanzlerkandidatin - oberstes Ziel ist die „Klima-Neutralität“

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock soll ihre Partei als Kanzlerkandidatin in die Bundestagswahl führen. Baerbock wird dem Ziel, die...

DWN
Deutschland
Deutschland Mittelstand verzichtet wegen Corona auf Weiterbildung der Mitarbeiter

Vielen mittelständischen Firmen fehlt es in der Krise an Geld und Zeit für die Weiterbildung der Beschäftigten. Die Förderbank KfW...

DWN
Deutschland
Deutschland Deutsche Industrie schwimmt in Aufträgen - "Reichweitenrekord"

Der Auftragsbestand der deutschen Industrie ist den neunten Monat in Folge gewachsen. In der Folge ist die sogenannte "Reichweite" auf...

DWN
Finanzen
Finanzen Darum sollten Sie Ihren Nachlass rechtzeitig regeln

Niemand denkt gerne an den eigenen Tod. Und doch ereilt er uns irgendwann alle. Vor allem, wenn man selbst Kinder hat, sollte man früh...

DWN
Unternehmen
Unternehmen ABN Amro zahlt halbe Milliarde Euro für Geldwäsche-Verstöße

Die niederländische Bank ABN Amro muss wegen Geldwäsche-Verstößen knapp eine halbe Milliarde Euro bezahlen. Der Skandal hat die gesamte...

DWN
Finanzen
Finanzen Die Zentralbanken: Aufbruch in neue monetäre Welten

Im Windschatten der Coronakrise betritt die EZB monetäres Neuland. Rettungspakete von tausenden Milliarden Euro werden schon bald nichts...

DWN
Politik
Politik Schweiz öffnet Restaurants, Kinos und Fitnesscenter

Die eklatanten Unterschiede des Corona-Alltags in europäischen Ländern werden jetzt im Dreiländereck Deutschland - Schweiz - Frankreich...

DWN
Technologie
Technologie Erneut schwerer Unfall mit selbstfahrendem Tesla

In den USA ist es erneut zu einem schweren Unfall mit einem selbstfahrenden Tesla gekommen.