Finanzen

US-Aktienindizes erreichen neue Höchststände

Lesezeit: 1 min
28.08.2018 16:47
Die Indizes Nasdaq und S&P 500 haben am Dienstag neue Allzeithochs markiert.
US-Aktienindizes erreichen neue Höchststände

Mehr zum Thema:  
Börse >
Benachrichtigung über neue Artikel:  
Börse  

Die US-Börsen haben am Dienstag ihre Kursgewinne fortgesetzt. Während der Dow Jones Industrial um 0,20 Prozent auf 26 101,91 Punkte vorrückte, erzielten die anderen drei wichtigen Indizes neue historische Rekordstände. Zuletzt erreichte der marktbreite S&P 500 einen Punktestand von 2.900,79, was ein Plus von 0,14 Prozent bedeutete. An der technologielastigen Nasdaq gewann der Auswahlindex Nasdaq 100 0,24 Prozent auf 7.577,18 Zähler und auch der Composite-Index stieg weiter in noch nie dagewesene Höhen.

Treiber für den Aufschwung an den US-Märkten sind in erster Linie massive Rückkäufe eigener Aktien durch die Unternehmen, welche im laufenden Jahr ebenfalls einen historischen Höchststand erreichen werden. Zudem trägt auch der Rückfluss von weltweit angelegtem Dollar-Kapital in die USA in Folge der Leitzinsanhebungen der Zentralbank zu dem positiven Trend bei.

Der Blick auf die Konjunkturdaten ergab ein gemischtes Bild. So hatten die Preise am US-Häusermarkt im Juni den dritten Monat in Folge weniger deutlich zugelegt als erwartet. Allerdings ist der Preisanstieg immer noch solide und bewegt sich auf erhöhtem Niveau. Das vom privaten Forschungsinstitut Conference Board ermittelte Verbrauchervertrauen für den Monat August hingegen war stärker als erwartet ausgefallen und überraschte entsprechend positiv.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  
Börse >

DWN
Ratgeber
Ratgeber Bestens geplant: Einkommensvorsorge für Beamte

Die neue Allianz Einkommensvorsorge schützt Beamte und alle, die es werden wollen, vor den finanziellen Risiken einer Berufs- oder...

DWN
Finanzen
Finanzen „JPM Coin“: Will JP Morgan vier Milliarden Fußball-Fans digital kontrollieren?

JP Morgan ist der Finanzier der Super League. Zuvor hatte die US-Großbank die Kryptowährung „JPM Coin“ entwickelt. Über die...

DWN
Finanzen
Finanzen Gelddrucken der EZB bringt dem Bund Milliarden-Einnahmen

Die lockere Geldpolitik der EZB hat die Zinsen für Bundesanleihen deutlich in den negativen Bereich gedrückt. Im ersten Quartal verdiente...

DWN
Politik
Politik Lagebericht der OSZE-Sonderüberwachungsmission in der Ukraine

Aus dem aktuellen Lagebericht der OSZE-Sonderüberwachungsmission in der Ukraine gehen mehrere Verstöße gegen den Waffenstillstand in der...

DWN
Finanzen
Finanzen So profitieren Sie von Bitcoin, ohne die Kryptowährung kaufen zu müssen

Bitcoin hat seit Beginn des Jahres eine beispiellose Ralley hingelegt. Doch die Kryptowährung ist extrem schwankungsanfällig und manchem...

DWN
Deutschland
Deutschland Inflation im Anmarsch: Bauindustrie kündigt steigende Preise an

Das Bauen in Deutschland wird voraussichtlich deutlich teurer. Die lang erwartete Inflation kommt nun mit aller Macht.

DWN
Politik
Politik Baerbock verknüpft Klima-Politik mit dem US-Feldzug gegen China

Die grüne Annalena Baerbock fordert eine „Klimapartnerschaft“ mit den USA. Diese soll auf einem sonderbaren geopolitischen Fundament...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Familienunternehmer fällen vernichtendes Urteil über Merkel-Regierung

Die Unzufriedenheit der Familienunternehmer mit der Bundesregierung ist auf einen historischen Rekord angestiegen. Denn die Politik der...

DWN
Politik
Politik Impfstoff-Diplomatie: EU liefert hunderttausende Impfdosen auf den Balkan

In ihrem Bestreben, den geopolitischen Hinterhof nicht anderen Mächten zu überlassen, hat die EU ihr Engagement auf dem Balkan verstärkt.