Politik

US-Regierung unterstützt Aufbau von Armee in Kosovo

Lesezeit: 1 min
13.12.2018 17:19
Die USA unterstützen die Gründung einer nationalen Armee im Kosovo. Russland und die NATO sind dagegen.
US-Regierung unterstützt Aufbau von Armee in Kosovo

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Das Parlament des Kosovo wird am 14. Dezember über die Transformation der kosovarischen Sicherheitskräfte (KSF) in eine reguläre kosovarische Armee abstimmen. Der Vorstoß wird insbesondere von den USA, Kroatien und Montenegro unterstützt, berichtet die kosovarische Zeitung Gazeta Express. Slowenien unterstützt ebenfalls die Schaffung einer kosovarischen Armee unter der Bedingung der Einhaltung der Verfassung. Russland ist gegen diesen Plan. Alexander Karpuschin, der russische Botschafter in Albanien, sagte der Zeitung Koha Ditore, dass die UN-Resolution 1244 die Gründung einer Kosovo-Armee verbiete.

Die Regierung des Kosovo hat zuvor drei Gesetze geändert, um das für die Änderung der Verfassung erforderliche Votum der serbischen Abgeordneten zu umgehen. Die von Belgrad unterstützten Serben im Kosovo lehnen jeden Plan zur Schaffung der Kosovo-Armee vehement ab. Doch auch die NATO ist dagegen. NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte am vergangenen Mittwoch, die Pläne des Kosovo seien "schlecht" und "widersprechen dem Rat vieler NATO-Verbündeter."

"Die NATO unterstützt die Sicherheitskräfte des Kosovo in ihrem derzeitigen Mandat. Sollte sich das Mandat für die Sicherheitskräfte des Kosovo ändern, müsste der Nordatlantikrat das Engagement der NATO im Kosovo erneut prüfen", zitiert The Defense Post Stoltenberg.

Der US-Botschafter im Kosovo, Philip Kosnett, sagte dem staatlichen Sender RTK in Pristina, Washington stehe voll hinter dem Schritt. "Wir glauben, dass der Übergang der KSF in die Streitkräfte des Kosovo ein positiver Schritt ist und dass es für den Kosovo als souveränes und unabhängiges Land nur natürlich ist, über seine eigenen Verteidigungsfähigkeiten zu verfügen", so Kosnett.

Die USA haben im Kosovo etwa 650 Soldaten im Rahmen des KFOR-Einsatzes der Nato stationiert. Insgesamt befinden sich 4.500 Nato-Soldaten in dem Land. Serbien, das die Unabhängigkeit des Kosovo nicht anerkennt, lehnt die Schaffung einer regulären Kosovo-Armee entschieden ab, so B92. Der weltweit größte und teuerste US-Militärstützpunkt Camp Bondsteel befindet sich in Ferizaj/Kosovo. Der Stützpunkt dient der Nato-Mission im Kosovo. Das Hauptquartier des KFOR-Einsatzes der Nato befindet sich in Pristina.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Ratgeber
Ratgeber Bestens geplant: Einkommensvorsorge für Beamte

Die neue Allianz Einkommensvorsorge schützt Beamte und alle, die es werden wollen, vor den finanziellen Risiken einer Berufs- oder...

DWN
Deutschland
Deutschland Heribert Prantl: „In der Geschichte der Bundesrepublik gab es noch nie so umfassende Eingriffe in die Grundrechte“

DWN-Chefredakteur Hauke Rudolph hat mit Heribert Prantl gesprochen. Der prominente Journalist und Jurist warnt davor, dass der Staat die...

DWN
Politik
Politik Irreführung der Öffentlichkeit? Inzidenz-Karten der Tagesschau werfen einige Fragen auf

Die Tagesschau hat auf Grundlage der Daten des RKI ihre Corona-Inzidenz-Karten derart verändert, dass die aktuelle Corona-Karte...

DWN
Politik
Politik Esken bereitet Deutsche vor: „Niemand muss Angst vor Rot-Rot-Grün oder Rot-Grün-Rot haben“

Die SPD-Co-Chefin Saskia Esken plant für die kommende Legislaturperiode entweder einer rot-rot-grüne oder rot-grün-rote...

DWN
Finanzen
Finanzen Hoffnung auf Bitcoin-ETF treibt Kryptowährung Richtung Allzeithoch

Bitcoin hat am Wochenende einmal mehr Anlauf auf sein Rekordhoch genommen. Namhafte Investoren und die Hoffnung auf einen neuen...

DWN
Finanzen
Finanzen Finanz-Insider: Der Euro ist unrettbar verloren

Durch eine Reihe extremer Maßnahmen ist es EZB und Politik noch einmal gelungen, den Zerfall der Eurozone abzuwenden. Doch die sich...

DWN
Politik
Politik Eine neue Geldtheorie soll den sozialistischen Green New Deal durchsetzen

Mit der Umsetzung einer neuen Geldtheorie soll der internationale Green New Deal durchgesetzt werden. Dadurch werde Kritikern zufolge die...

DWN
Deutschland
Deutschland Knaller-Urteil in Weimar: Keine Masken und kein Mindestabstand mehr für Schüler – Kindeswohl gefährdet

Das Amtsgericht Weimar hat entschieden, dass die Maskenpflicht, Mindestabstände und Schnelltests in Schulen nicht zulässig sind. All...

DWN
Deutschland
Deutschland Arbeitsminister Heil lehnt höheren Hartz IV-Regelsatz für Lebensmittel ab

Das Bundesarbeitsministerium will die Hartz IV-Regelsätze für Lebensmittel nicht erhöhen. Dabei können sich bereits heute viele Hart...