Ratgeber
Anzeige

Was ist die besten Anlagestrategien für Bitcoin?

Lesezeit: 2 min
14.09.2021 10:48  Aktualisiert: 14.09.2021 10:48
Niemand weiß, welche Kryptowährung steigt und welche sinkt, und wenn Ihnen jemand sagt, dass er es sicher weiß, dann ist er ein Betrüger. Niemand weiß das, sonst wäre Kryptotrading nicht möglich oder sinnlos. Leider gibt es viele solcher Schwindelmeier, und die Leute verlieren Geld bei der Welle dieses Hype. Wenn Sie ein erfolgreicher Krypto-Investor sein möchten, halten Sie sich von diesen Personen fern und konzentrieren Sie sich auf bewährte Erfolgsstrategien und sichere Kryptowährungen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen behilflich sein können.
Was ist die besten Anlagestrategien für Bitcoin?

Niemand weiß, welche Kryptowährung steigt und welche sinkt, und wenn Ihnen jemand sagt, dass er es sicher weiß, dann ist er ein Betrüger. Niemand weiß das, sonst wäre Kryptotrading nicht möglich oder sinnlos. Leider gibt es viele solcher Schwindelmeier, und die Leute verlieren Geld bei der Welle dieses Hype. Wenn Sie ein erfolgreicher Krypto-Investor sein möchten, halten Sie sich von diesen Personen fern und konzentrieren Sie sich auf bewährte Erfolgsstrategien und sichere Kryptowährungen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen behilflich sein können.

1. Diversifizieren Sie im Laufe der Zeit und erhöhen Sie auf solche Weise Ihre Ersparnisse. Investieren Sie bitte aber nicht alles auf einmal.

2. Diversifizieren Sie Ihre Ersparnisse nach Währungen. Es wäre empfehlenswert, mindestens über 2 unterschiedliche Kryptowährungen zu verfügen, z.B. Bitcoin und E-Yuan, den Sie auf bitiqapp.com/de kaufen können.

3. Vertrauen Sie nicht dem künstlichen Wachstum von Währungen, das durch den Medienrummel, Potentaten oder die Einflussfaktoren verursacht wird. Sie kennen den Markt bestimmt nicht besser als andere.

4. Wenn Sie schon immer Münzen (Coins) kaufen wollten und deren Wert gesunken ist, kaufen Sie sie. Es macht keinen Sinn, keine Münze zu kaufen, nur weil sie billiger geworden ist. Im Gegenteil, Sie sollten mehr kaufen, da die Münze billiger geworden ist.

5. Warren Buffett lehrt: "Wenn Sie viel Geld mit Investitionen verdienen wollen, kaufen Sie günstig, verkaufen Sie teuer!". Das scheint einfach zu sein, aber die meisten Menschen tun das nicht, weil sie sich zersplittern und der Mehrheit folgen.

6. Suchen Sie nicht nach schnellen, reichhaltigen Programmen. Wenn Ihnen ein hohes Einkommen versprochen wird, halten Sie sich von solchen Menschen fern. Niemand kann hohe Gewinne garantieren, besonders wenn es um Kryptowährungen geht.

7. Sie haben wahrscheinlich von dem schwierigen Prozentsatz gehört, den Albert Einstein das achte Weltwunder nannte. Wenn Sie beispielsweise Ihr Geld jedes Jahr verdoppeln (100 % pro Jahr) und nur ein tausend Euro haben, um dieses Geld über 10 Jahre zu multiplizieren! Diese Tausend bringt Ihnen eine Million! (210 = 1024). Also seien Sie nur geduldig.

8. Wenn Sie eine Münze verkaufen möchten, verkaufen Sie sie niemals vollständig. Halten Sie immer eine kleine Menge. Sie wissen nie, was passieren wird, und vielleicht bringt dieser Teil dann einen hundertfachen Gewinn.

9. Schauen Sie sich nach erfolgreichen Krypto-Investoren um. Treten Sie einer Gruppe bei oder besuchen Sie Veranstaltungen und Meetings.

Wann immer Sie in etwas investieren und einen Gewinn erzielen, müssen Sie das Einkommen aus etwas anderem messen, um festzustellen, ob es sinnvoll ist oder nicht. Wenn Sie beispielsweise in eine Kryptowährung mit hohem Risiko investieren und 20 % Gewinn pro Jahr erzielen, mag das zunächst sehr attraktiv erscheinen. Auf der anderen Seite generiert Bitcoin 30 % des Gewinns, d.h. Sie verlieren tatsächlich 10 %.

Bitcoin, die größte und angesehenste Kryptowährung, wurde traditionell als Investition mit dem geringsten Risiko angesehen. Natürlich bedeutet ein geringes Risiko in diesem Fall im Allgemeinen immer noch ein hohes Risiko. Sie müssen aber Ihr gesamtes Portfolio einschätzen und ihn in zwei Hälften, z.B. in Bitcoin und Ethereum oder andere Währungen aufteilen, um herauszufinden, ob das, was Sie tun, wirklich Sinn macht und ob Sie Gewinne erzielen oder nicht.

Niemand weiß, welche Kryptowährungen profitabler ist. Daher ist es am besten, ein diversifiziertes Portfolio von Währungen aufzubauen, auf die Sie setzen. Wenn Sie keine eigenen Entscheidungen treffen möchten, versuchen immer mehr Unternehmen, einen Fonds zu schaffen, in dem Sie nur in etwas investieren müssen und somit automatisch in verschiedene Währungen investieren. Wir zielen hauptsächlich auf Kryptowährungen ab, die einen wirtschaftlichen Vorteil gegenüber anderen, eine starke Community, großartige Entwickler und eine überzeugende Vision davon haben, was sie in Zukunft erreichen wollen.

DWN
Finanzen
Finanzen Marktausblick: Rohstoffmärkte in ruhigem Fahrwasser – aber eine datenreiche Woche könnte für Bewegung sorgen
26.02.2024

Die Vielzahl bevorstehender Wirtschaftsdaten und Zentralbankreden lassen weitere Erkenntnisse bezüglich des kommenden Zinspfads erwarten....

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Klammheimlich: Wie Polen Deutschland wirtschaftlich einholt
26.02.2024

Grundsätzlich ist die Lage in Europa weiterhin angespannt: Der Krieg in der Ukraine, die Preisexplosionen und die Auswirkungen der...

DWN
Finanzen
Finanzen Immer mehr Mittelabflüsse bei offenen Immobilienfonds: Sollten Anleger verkaufen?
26.02.2024

Deutsche Anleger haben innerhalb von fünf Monaten 750 Millionen Euro aus offenen Immobilienfonds abgezogen. Besonders hoch sind die...

DWN
Politik
Politik Taurus für die Ukraine? Scholz erteilt Marschflugkörper derzeit Absage
26.02.2024

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat der Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine eine klare Absage erteilt - zumindest zum...

DWN
Panorama
Panorama Studie: Digitale Technologie kann ein Viertel zum Klimaziel beitragen
26.02.2024

Digitale Technologien können einer Studie zufolge wesentlich dazu beitragen, dass Deutschland seine Klimaziele 2030 erfüllt.

DWN
Politik
Politik Organspende, Lobbyregister, höhere Krankenkassenbeiträge: Das ändert sich im März
26.02.2024

Der Frühling kommt und bringt im März einige Änderungen für Verbraucherinnen und Verbraucher. Dabei geht es unter anderem um...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Saisonarbeit: Was Arbeitgeber wissen sollten
26.02.2024

Saisonarbeit bedient den steigenden Bedarf an Arbeitskräften während geschäftiger Zeiten. Erfahren Sie, was Sie als Betrieb zum Thema...

DWN
Politik
Politik Ukraine-Krieg: Selenskyj deutet Verrat an - Militärhilfe im Fokus
26.02.2024

Zum ersten Mal seit Kriegsbeginn vor über zwei Jahren hat sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj offiziell zu Verlustzahlen...