Lesezeit: 1 min
24.06.2015 14:44
Der Boeing-Manager Dennis Muilenburg wird neuer Chef bei Flugzeugbauer. Ab Anfang Juli beerbt er den bisherigen Konzernchef Jim McNerney.

Der Boeing-Manager Dennis Muilenburg wird ab Anfang Juli neuer Chef des Airbus-Rivalen. Der 51-Jährige ist seit 2013 für das operative Geschäft des amerikanischen Flugzeug-Herstellers zuständig. Er werde Konzernchef Jim McNerney ablösen, teilte Boeing am Dienstagabend mit. Der 65-Jährige gehe Ende Februar in den Ruhestand. Bis dahin werde er noch als Verwaltungsratsvorsitzender (Chairman) für eine reibungslose Übergabe seiner Chef-Aufgaben sorgen.

Muilenburg gilt seit 2013 als Thronfolger von McNerney. Er deutete in einem Interview an, keinen Strategieschwenk forcieren zu wollen. Das Geschäft mit Passagier-Flugzeugen boomt seit Jahren, im Rüstungsbereich spüren die Amerikaner aber ebenso wie Airbus die Kürzungen in den Militär-Budgets vieler Länder. Die Verteidigungssparte betrachtet Muilenburg nach eigenen Worten nicht als Problem. Es sei vielmehr eine Herausforderung für den Konzern, die Produktion ziviler Jets hochzufahren, ohne die Ertragskraft zu gefährden.

In der zehnjährigen Amtszeit von McNerney hat sich der Boeing-Umsatz fast verdoppelt auf zuletzt knapp 91 Milliarden Dollar. Zwei Drittel der Erlöse werden mit Passagier-Flugzeugen gemacht.

DWN
Politik
Politik Rabatte für gesundes Verhalten? BGH prüft BU-Versicherungstarif
13.06.2024

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe befasst sich am Mittwoch mit einem speziellen Tarif einer Berufsunfähigkeits-Versicherung der...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Unternehmensnachfolge: Mittelstand in Not
12.06.2024

Keine Nachfolge im Betrieb: Damit stehen viele mittelständische Unternehmen in der nahen Zukunft vor dem Aus. Ein Viertel der Betriebe...

DWN
Finanzen
Finanzen Spesensätze 2024: Aktuelle Werte für Deutschland und Ausland
12.06.2024

Im Sommer 2024, wie in den Sommern zuvor, sind Dienstreisen auf ihrem Höhepunkt. Für alle, die beruflich viel unterwegs sind, sind Spesen...

DWN
Politik
Politik Milliardenfalle Bürgergeld: Staatsausgaben explodieren
12.06.2024

Das Bürgergeld wird für den Steuerzahler immer teurer: Die Zahl der Bürgergeldempfänger ist wieder angestiegen und damit auch die...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft E-Autos aus China: EU-Kommission droht hohe Strafzölle an
12.06.2024

Preis- und Handelsstreit: Der Kampf um Absatzmärkte für E-Autos eskaliert weiter. Nach den USA könnte jetzt auch die EU Strafzölle auf...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Mehrfamilienhausbesitzer, WEGs & Unternehmer aufgepasst: Jetzt Zuschüsse für den Heizungsaustausch sichern!
12.06.2024

Profitieren Sie von den erweiterten Fördermöglichkeiten der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)! Eigentümer von Mehrfamilienhäusern,...

DWN
Politik
Politik Europäische Union: EU-Kommission legt umfassenden Plan zur Umsetzung der Asylreform vor
12.06.2024

Die EU-Kommission hat einen Umsetzungsplan für die Asylreform vorgelegt. Jetzt sind die Mitgliedstaaten gefragt: Sie müssen ebenfalls...

DWN
Panorama
Panorama Nahost-Konflikt: Hisbollah-Kommandeur im Libanon getötet - 200 Raketen auf Israel
12.06.2024

Der brandgefährliche Konflikt zwischen Israel und der Hisbollah eskaliert weiter. Nach dem tödlichen Luftangriff Israels auf einen...