Deutschland

Online-Lieferdienst Delivery Hero übernimmt Foodpanda

Lesezeit: 1 min
12.12.2016 11:09
Die Start-up-Schmiede Rocket Internet fasst die zwei erfolgreichen Online-Lieferdienste Delivery Hero und Foodpanda zusammen.
Online-Lieferdienst Delivery Hero übernimmt Foodpanda

Der Online-Essenslieferdienst Delivery Hero schluckt seinen Konkurrenten Foodpanda. Damit setze sich die Marktbereinigung fort, erklärte die Start-up-Schmiede Rocket Internet, die an beiden Berliner Firmen beteiligt ist. Im Austausch für seine gesamten Anteile an Foodpanda erhalte Rocket neu ausgegebene Aktien von Delivery Hero. Damit steige der Anteil an Delivery Hero auf 37,7 Prozent, teilte das Unternehmen in der Nacht zum Samstag mit. Der Deal werde vermutlich noch in diesem Jahr über die Bühne gehen. Damit stärke Delivery Hero seine globale Führungsrolle, betonte Rocket-Chef Oliver Samwer. Zudem sorge der Zusammenschluss für einfacherer Strukturen bei Rocket.

Die Internet-Holding investierte zuletzt rund 800 Millionen Euro in Delivery Hero. Beide Essenslieferanten wickeln monatlich mehr als 20 Millionen Bestellungen in 47 Ländern ab.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

DWN
Finanzen
Finanzen Niemals zuvor wurden die Zinsen global so schnell angehoben

Die globalen Zentralbanken haben die Zinssätze in einem noch nie dagewesenen Ausmaß angehoben - weitgehend ohne Koordination. Die Folgen...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Globale Finanzmärkte knicken ein, Weltwirtschaft wird folgen

Die globalen Finanzmärkte verzeichnen derzeit die größte Korrektur seit der Finanzkrise. Der Einbruch der Weltwirtschaft deutet sich...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Lebensmittelbranche: Machtkämpfe gehen weiter

Die Preisdebatten zwischen Händlern und Herstellern verschärfen sich zusehends und werden immer häufiger in der Öffentlichkeit...

DWN
Finanzen
Finanzen Anleger zittern vor drohender Winter-Rezession

Ein Ende der drastischen Zinserhöhungen ist nicht in Sicht und die hohen Energiepreise dämpfen deutsche Industrieproduktion. Anleger...

DWN
Deutschland
Deutschland Lauterbach und Wieler warnen vor neuer Corona-Welle

Gesundheitsminister Karl Lauterbach sieht eine neue Corona-Welle auf Deutschland zukommen. „Die Pandemie ist noch nicht vorbei“, sagt...

DWN
Deutschland
Deutschland Netzagentur kritisiert Deutsche wegen zu hohem Gasverbrauch

Der Chef der Bundesnetzagentur hat die Deutschen zu stärkeren Einsparungen beim Gasverbrauch ermahnt. Ohne größere Anstrengungen könne...

DWN
Politik
Politik Russland macht USA für Anschlag auf Nord Stream verantwortlich

Schwedens Küstenwache meldet ein viertes Gasleck an den Nord-Stream-Pipelines in der Ostsee. Nun macht auch Russland die USA für den...