Investoren stoßen Tesla-Anleihen ab

Der Kurs von Tesla-Anleihen sank am Dienstag deutlich.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die Kurse von Anleihen des Elektroautobauers Tesla sind am Dienstag unter Druck geraten. Wie das Portal finanzen.net berichtet, ist der Kurs einer bis 2025 laufenden Anleihe über 1,8 Milliarden Dollar auf einen Wert von 90 Cent zum Dollar gesunken. Die Tesla-Anleihen werden mit 5,3 Prozent verzinst.

„Mein Bauchgefühl nach der letzten Telefonkonferenz sagt mir, dass Musks zunehmend unberechenbares Verhalten das Analystenvertrauen großer Firmen wie Fidelity, die die Empfehlung aussprechen könnten, weiter in Tesla zu investieren, erschüttert hat“, wird ein Analyst zitiert.

Tesla ist unbedingt auf frische Liquidität durch Aktienverkäufe oder Anleihe-Emissionen angewiesen, weil das Unternehmen viel Geld verbrennt.