Wer finanziert das Defizit?

Zentralbanken ziehen sich aus dem Markt für US-Staatsanleihen zurück

Ausländische Investoren haben US-Staatsanleihen zuletzt gemieden und halten einen immer geringeren Teil der amerikanischen Schulden.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Eine US-Staatsanleihe. (Foto: National Review)

Eine US-Staatsanleihe. (Foto: National Review)

Lesen Sie in diesem Artikel:

  • Wie sich die US-Staatsanleihen auf inländische und ausländische Investoren sowie auf die Federal Reserve verteilen
  • Warum der Rückzug ausländischer Investoren zu einem ungünstigen Zeitpunkt kommt
  • Wie die Entwicklung die Zinslast der US-Regierung beeinflusst

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER