EU-Gipfel in Polen zur Erweiterung

China hängt die EU auf dem West-Balkan ab

Während die Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem West-Balkangipfel in Polen nur redet, haben die Chinesen und die Russen in dieser Region schon längst handfeste Projekte in Angriff genommen. Brüssel muss aufpassen, nicht den Anschluss zu verlieren.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
16.07.2018, China, Peking: Xi Jinping (M), Präsident von China, trifft Donald Tusk (l), Ratspräsident der Europäischen Union, und Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission. (Foto: dpa)

16.07.2018, China, Peking: Xi Jinping (M), Präsident von China, trifft Donald Tusk (l), Ratspräsident der Europäischen Union, und Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission. (Foto: dpa)

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER