Neue Balkanroute

Migration: Slowenien schickt Soldaten an Grenze zu Kroatien

Slowenien schickt erstmals Soldaten zur Sicherung an die Südgrenze des Landes, weil sich die Zahl der Grenzübertritte von Migranten häuft.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Slowenische Soldaten und Polizisten bewachen 2015 ein Flüchtlingslager an der Grenze zwischen Slowenien und Kroatien. (Foto: Peter Zschunke/dpa)

Slowenische Soldaten und Polizisten bewachen 2015 ein Flüchtlingslager an der Grenze zwischen Slowenien und Kroatien. (Foto: Peter Zschunke/dpa)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Newsletter bestellen, registrieren und weiterlesen.

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.