Politik

New York Times: US-Außenminister Tillerson soll abgesetzt werden

Lesezeit: 1 min
30.11.2017 16:14
Medienberichten zufolge soll US-Außenminister Tillerson abgesetzt werden.
New York Times: US-Außenminister Tillerson soll abgesetzt werden

Mehr zum Thema:  
USA >
Benachrichtigung über neue Artikel:  
USA  

+++Werbung+++

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

US-Verteidigungsminister Jim Mattis hat Informationen zurückgewiesen, wonach Präsident Donald Trump die Entlassung seines Außenministers Rex Tillerson erwägt. „Da ist nichts dran“, sagte Mattis am Donnerstag vor Journalisten zu Beginn eines Treffens mit dem libyschen Regierungschef Fajes al-Serradsch im Pentagon, berichtet Reuters. Eine Sprecherin des Präsidialamts äußerte, Tillerson bleibe Außenminister. „Wenn der Präsident das Vertrauen in Personen verliert, bleiben sie nicht länger im Amt“, ergänzte sie.

Zuvor war in Regierungskreisen von einem Plan des Präsidialamts die Rede gewesen, der Tillersons Entlassung vorsehe. Sollte das Vorhaben umgesetzt werden, würde der frühere Chef des Ölkonzerns ExxonMobil Ende des Jahres oder Anfang 2018 von CIA-Direktor Mike Pompeo als Außenminister abgelöst. Unklar war, ob Trump dem Plan seines Stabschefs John Kelly zugestimmt hat. Ein Insider sagte aber, Trump selbst habe den Auftrag dafür gegeben. Über Tillersons Abgang wird bereits seit Monaten spekuliert.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  
USA >

DWN
Politik
Politik NATO des Ostens? Russland und China sind keine Freunde, sondern Rivalen

Einige Zeitgenossen argumentieren, dass die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit die neue „NATO des Ostens“ ist. Besonders...

DWN
Politik
Politik Investor Daniel Oliver: „Der Goldpreis wird auf 10.000 US-Dollar steigen“

Der Gründer von „Myrmikan Capital“, Daniel Oliver, ist der Ansicht, dass der Goldpreis auf 10.000 US-Dollar steigen wird.

DWN
Politik
Politik Daten zu Pfizer-Impfstoff sollen bis 2076 unter Verschluss bleiben

Die US-Lebensmittelbehörde FDA will die Dokumente, auf denen die Zulassung des Pfizer-Impfstoffs basiert, erst in 55 Jahren öffentlich...

DWN
Finanzen
Finanzen Verzerrte Statistik: „Die Inflation könnte derzeit bei 8 bis 10 Prozent liegen“

Im November stieg die Inflationsrate auf ein 29-Jahres-Hoch von mehr als fünf Prozent. Kritische Ökonomen äußern indes Zweifel an den...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Um 21,9 Prozent: Erzeugerpreise in der Euro-Zone steigen im Rekordtempo

Die Produzentenpreise im Euroraum steigen immer rasanter.

DWN
Finanzen
Finanzen Dax kämpft weiter gegen die Turbulenzen beim Kampf gegen Pandemie

Die Richtung der Börsen ist nicht klar. Die Ausbreitung einer neuen Virus-Variante aus dem südlichen Afrika belastet nach wie vor die...

DWN
Politik
Politik Europas „Garagen-Extremisten“ planen chemische und biologische Angriffe

In den vergangenen Monaten haben die europäischen Sicherheitsbehörden Personen festgenommen, die selbstständig biologische und chemische...

DWN
Politik
Politik Bundesweite Razzien wegen Hass-Postings in den sozialen Medien

Die bei der Staatsanwaltschaft Göttingen und dem Landeskriminalamt Niedersachsen eingerichteten Zentralstellen zur Bekämpfung von...