Finanzen

Schweden will Verkauf von Grundstücken mit Blockchain

Lesezeit: 1 min
17.06.2018 01:05
Ein neues exklusives Angebot der DWN: Die wichtigsten Nachrichten über Blockchain aus aller Welt auf einen Blick.
Schweden will Verkauf von Grundstücken mit Blockchain

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

TOP-Meldung

Schwedens Grundbuchamt demonstriert Landverkauf mithilfe von Blockchain

Die schwedische Grundbuchbehörde und eine Gruppe von teilnehmenden Banken, Unternehmen und Startups haben die dritte Phase eines laufenden Blockchain-Pilotprojekts abgeschlossen, berichtet Coindesk.

Es wurde am Freitag bekannt gegeben, dass das Lantmäteriet den Test-Checkpoint mit Hilfe einer Reihe von Partnern bestanden hat, daruntern die Finanzunternehmen SBAB Bank und Landshypotek, das Blockchain-Startup ChromaWay, die Technologieberatung Kairos Future, das Immobilien-Suchportal Svensk Fastighetsförmedling, die Telekom Telai Sverige und die IT-Firma Evry.

Die Unternehmensgruppe lieferte insgesamt verschiedene Elemente, die zusammen die Komponenten des Blockchain-Pilotprojekts bildeten. Zum Beispiel halfen Telia und Evry, eine Live-Transaktion zwischen einem Käufer und einem Verkäufer zu bestätigen, laut Aussagen.

Eine Live-Demonstration, die diese Woche durchgeführt wurde, beinhaltete die clientseitige Verifizierung von staatlich genehmigten digitalen Unterschriften und den endgültigen Export der notwendigen legalen Verträge.

An der Initiative beteiligte Personen sagten, dass der Smart-Kontrakt, der die Transaktion ermöglichte, mit den Gesetzen und Vorschriften der Europäischen Union, einschließlich der Datenschutzbestimmungen der DSGVO, vereinbar ist.

Die Meldungen vom 15. Juni

Meldung vom 14. Juni

Die Meldungen vom 13. Juni

Frühere Meldungen (hier)

Ab sofort bieten wir unseren Lesern exklusiv einen neuen Service an:

den täglichen Blockchain-Monitor. Dieser Monitor bietet eine Übersicht über die relevantesten aktuellen Entwicklungen um die Blockchain-Technologie aus aller Welt. Der Service ist einzigartig, weil er aus hunderten ausgewählten Quellen von China und Russland über Japan und Südkorea bis hin zu den USA und Europa alle relevanten News zu Entwicklungen rund um Blockchain erfasst und die wichtigsten Punkte in Kurzform zusammenfasst.

Hier finden Sie das Archiv der täglichen Ausgaben des Blockchain-Monitors.

Der Blockchain-Monitor wird nach einer kurzen Einführungszeit nur für Abonnenten zu lesen sein: Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, werden Sie von uns benachrichtigt und können dann ein Abo auswählen: Hier können Sie entscheiden, ob Sie monatlich oder jährlich (Preisvorteil!) abonnieren wollen.

Powered by NewsTech 2018

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Ratgeber
Ratgeber Bestens geplant: Einkommensvorsorge für Beamte

Die neue Allianz Einkommensvorsorge schützt Beamte und alle, die es werden wollen, vor den finanziellen Risiken einer Berufs- oder...

DWN
Finanzen
Finanzen Inflations-Angst: Bitcoin und Gold existieren außerhalb des Fiat-Geldsystems

Bitcoin und Gold werden von Investoren geschätzt, weil sie neben dem Fiat-Geldsystem als dezentrale Eigentumsformen bestehen können. Doch...

DWN
Finanzen
Finanzen Deutsche zahlen weltweit höchste Steuern und Abgaben: Nun wollen Baerbock und Scholz eine Vermögenssteuer einführen

Nirgendwo auf der Welt ist die Steuer- und Abgabenlast so hoch wie in Deutschland. Grüne, SPD und Linke wollen jetzt noch eine...

DWN
Deutschland
Deutschland In diesen Städten gibt es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Eigentumswohnungen

Dortmund bietet einer Studie zufolge das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Eigentumswohnungen.

DWN
Finanzen
Finanzen Bitcoin-Konkurrent Ethereum setzt seinen Höhenflug fort

Ethereum eilt von Allzeithoch zu Allzeithoch. Damit entkoppelte sich die Währung in den letzten Wochen vom restlichen Kryptomarkt, der...

DWN
Politik
Politik Laschet gegen Judenhass: Alle deutschen Staatsbürger müssen Staatsräson zum Schutz Israels teilen

Deutliche Worte des CDU-Chefs Armin Laschet gegen Judenhass. Die deutsche Staatsräson zum Schutz Israels erstreckt sich nach seinen Worten...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Baubranche leidet unter erheblichem Materialmangel

Die deutsche Baubranche leidet derzeit unter einem erheblichen Mangel an Grundstoffen und Vorprodukten.

DWN
Deutschland
Deutschland Auf die Bundesregierung rollt eine Corona-Klagewelle unbekannten Ausmaßes zu

Der Einzelhandelsverband HDE rechnet mit einer Klagewelle wegen der November- und Dezember-Hilfen.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Inflationswarnung: Getreidehändler melden historische Preisanstiege

Getreidehändler verzeichnen historische Preisausschläge, die sich bald auch in den Supermärkten zeigen werden - etwa bei Mehl, Fleisch...