Finanzen

Monte dei Paschi: Italien beschlagnahmt 1,8 Milliarden Euro bei Nomura

Lesezeit: 1 min
17.04.2013 03:09
Die japanische Investmentbank Nomura ist ebenfalls in den Derivate-Skandal von Italiens ältester Bank verwickelt. Nun hat die italienische Finanzpolizei diverse Konten bei Nomura eingefroren.
Monte dei Paschi: Italien beschlagnahmt 1,8 Milliarden Euro bei Nomura

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Der Skandal um die älteste italienische Bank Monte dei Paschi weitet sich aus. Die italienische Finanzpolizei ermittelt derzeit bezüglich der japanischen Bank Nomura. Im Zuge dessen wurden bei der japanischen Bank Nomura und bei früheren Managern der italienischen Bank am Dienstag mehr als 1,8 Milliarden Euro beschlagnahmt, so die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Den Ermittlern zufolge seien die meisten Vermögenswerte bei der italienischen Tochter, der Banca Nomura Internation, eingefroren worden.

Monte dei Paschi ist seit Monaten auf Staatshilfen angewiesen. Die Bank hatte mit riskanten Derivategeschäften Verluste in Höhe von 730 Millionen Euro eingefahren (hier). Die italienische Bankenaufsicht unter der Führung des heutigen EZB-Chefs Draghi ließ den Deal damals geschehen, ohne einzugreifen (mehr hier). Monte dei Paschi hat sowohl Nomura als auch die Deutsche Bank auf Schadensersatz verklagt. Monte dei Pachi behauptet von beiden Banken über den Tisch gezogen worden zu sein. Im Februar gab es sogar im Zuge des Derivate-Skandals Ermittlungen gegen die Vatikanbank.

Die Deutsche Bank und Nomura sind sehr stark in den weltweiten Derivatehandel verwickelt. Die Deutsche Bank beispielsweise hat riskante Wetten im Umfang von 48 Billionen Euro in ihren Büchern. Auf dubiose Geschäfte mit Derivaten haben sich beispielsweise viele italienische Kommunen eingelassen. Selbst die Stadt Pforzheim und Griechenland und zuletzt die KfW mussten erfahren, wie gefährlich das Geschäft mit den Derivaten ist.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Ratgeber
Ratgeber Bestens geplant: Einkommensvorsorge für Beamte

Die neue Allianz Einkommensvorsorge schützt Beamte und alle, die es werden wollen, vor den finanziellen Risiken einer Berufs- oder...

DWN
Deutschland
Deutschland Geschlossene Läden und Ausgangssperren: Merkel macht Deutschland endgültig dicht

Auf die Menschen in weiten Teilen Deutschlands kommen Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden nach bundesweit verbindlichen...

DWN
Finanzen
Finanzen Gemeinsam mit Bill & Bill: Bundesministerium ist Mitglied bei Anti-Bargeld-Lobby

Die „Better than Cash Alliance“​​​​​​​ kämpft weltweit gegen die Bargeld-Nutzung und für den Einsatz digitaler...

DWN
Politik
Politik Papst Franziskus unterstützt Lockdowns, universelles Grundeinkommen und die Agenda des Weltwirtschaftsforums

Papst Franziskus ist ein Unterstützer der Corona-Lockdowns. Scharfe Kritik übt er an Anti-Corona-Demos. Die Ansichten dieses Papstes...

DWN
Finanzen
Finanzen Raus ins Grüne: Wie Sie ein Ferienhaus kaufen

Nicht erst zu Zeiten von Corona zieht es viele Menschen ins Grüne – darunter auch den Autor dieses Textes. Im Sommer 2020 hat er sich...

DWN
Politik
Politik Kindesmissbrauch im Live-Stream: Nur sechs Jahre für Auftraggeber dank deutscher Kuscheljustiz

Er ließ Kinder aus anderen Ländern vor laufender Kamera sexuell missbrauchen – nun ist ein Online-Täter aus München zu sechs Jahren...

DWN
Politik
Politik Bundesregierung bereitet Corona-Sondergesetze vor - Polizei-Hundertschaften riegeln Berliner Regierungsviertel ab

Die Bundesregierung hebelt den Föderalismus in Deutschland ab einer Inzidenz von 100 aus. Die Inzidenz steigt jedoch zwingend bei mehr...

DWN
Politik
Politik US-Verteidigungsminister Austin besucht Berlin und Stuttgart, stockt Truppenpräsenz in Deutschland auf

US-Verteidigungsminister Lloyd Austin ist zu Besuchen in Berlin und Stuttgart eingetroffen. Die Zahl der in Deutschland stationierten...

DWN
Technologie
Technologie Chinas digitale Zentralbankwährung wird ein Ablaufdatum haben

Chinas Notenbank ist mit den Tests ihrer digitalen Währung weit vorangeschritten. Aus der neuen Technologie ergeben sich für die...