Deutschland

Das sind die besten Metzgereien Deutschlands

Lesezeit: 1 min
20.06.2020 18:19
In den verschiedenen Regionen Deutschlands gibt es Metzgereien, die qualitativ hochwertiges Fleisch zu erschwinglichen Preisen anbieten. Wir stellen ihnen die Top-Adressen vor.
Das sind die besten Metzgereien Deutschlands
Nordrhein-Westfalen, Bonn: Fleisch liegt in einer Metzgerei. (Foto: dpa)

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Der aktuelle Corona-Skandal im Bereich der Fleischindustrie überschattet die Tatsache, dass es in Deutschland vielerorts qualitativ hochwertiges Fleisch zu erschwinglichen Preisen gibt. Insbesondere bei zahlreichen Metzgereien. Das Magazin falstaff hat die besten Metzgereien in den verschiedenen Regionen Deutschlands ausrecherchiert.

Norddeutschland: Fleischerei Scheller, Rainer Schuster, Beisser, Die Feinschmecker Manufaktur, Fleischerei Karl Safft, Fleischerei Friedrichs, Fleischerei Radbruch, Meerpohl Spezialitäten-Fleischerei, Metzgerei Dreymann, Fleischerei Karen Klemme.

Ostdeutschland: Kumpel und Keule, Fleischerei Bünger, Fleischereifachgeschäft Meissner, Landschlachthof Lehmann, Fleischerei Gottschlich, Fleischerei Jürgen Bachhuber, During, Creutz, Fleischerei Richter, Fleischerei Hanisch.

Süddeutschland: Metzgerei Heiko Brath, Metzgerei Der Ludwig, Metzgerei David, Metzgerei Göpel, Metzgerei Sedlmeir, Dorfmetzger Jürgen Reck, Metzgerei Otto Buck, Kleiber Metzgerei, Griesshaber, Feinkostmetzgerei Uwe Schmidt.

Westdeutschland: Krug, Edles Fleisch, Männermetzger, Matzner, Metzgerei Illing, Fleischerei Jakob, Naturmetzgerei Hennes, Metzgerei Bayer, Zander-Klube, Metzgerei Strodtkötter.

Nach dem erneuten großen Corona-Ausbruch in der Schlachtbranche wächst der Druck, den massiven Preiskampf bei den Arbeitsbedingungen und bei Fleisch im Supermarkt zu unterbinden. „Fleisch ist zu billig“, sagte Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Landwirte bräuchten faire Preise und Förderungen, um Stallumbauten zu ermöglichen. Daher setze sie sich für eine Tierwohlabgabe ein. Im Gespräch ist außerdem, Billigpreiswerbung für Fleisch einen Riegel vorzuschieben. Aus der SPD kommt der Ruf, höhere Löhne in Schlachtbetrieben durchzusetzen.


Mehr zum Thema:  

DWN
Ratgeber
Ratgeber Bestens geplant: Einkommensvorsorge für Beamte

Die neue Allianz Einkommensvorsorge schützt Beamte und alle, die es werden wollen, vor den finanziellen Risiken einer Berufs- oder...

DWN
Deutschland
Deutschland Heribert Prantl: „In der Geschichte der Bundesrepublik gab es noch nie so umfassende Eingriffe in die Grundrechte“

DWN-Chefredakteur Hauke Rudolph hat mit Heribert Prantl gesprochen. Der prominente Journalist und Jurist warnt davor, dass der Staat die...

DWN
Politik
Politik Irreführung der Öffentlichkeit? Inzidenz-Karten der Tagesschau werfen einige Fragen auf

Die Tagesschau hat auf Grundlage der Daten des RKI ihre Corona-Inzidenz-Karten derart verändert, dass die aktuelle Corona-Karte...

DWN
Politik
Politik Esken bereitet Deutsche vor: „Niemand muss Angst vor Rot-Rot-Grün oder Rot-Grün-Rot haben“

Die SPD-Co-Chefin Saskia Esken plant für die kommende Legislaturperiode entweder einer rot-rot-grüne oder rot-grün-rote...

DWN
Finanzen
Finanzen Hoffnung auf Bitcoin-ETF treibt Kryptowährung Richtung Allzeithoch

Bitcoin hat am Wochenende einmal mehr Anlauf auf sein Rekordhoch genommen. Namhafte Investoren und die Hoffnung auf einen neuen...

DWN
Finanzen
Finanzen Finanz-Insider: Der Euro ist unrettbar verloren

Durch eine Reihe extremer Maßnahmen ist es EZB und Politik noch einmal gelungen, den Zerfall der Eurozone abzuwenden. Doch die sich...

DWN
Politik
Politik Eine neue Geldtheorie soll den sozialistischen Green New Deal durchsetzen

Mit der Umsetzung einer neuen Geldtheorie soll der internationale Green New Deal durchgesetzt werden. Dadurch werde Kritikern zufolge die...

DWN
Deutschland
Deutschland Knaller-Urteil in Weimar: Keine Masken und kein Mindestabstand mehr für Schüler – Kindeswohl gefährdet

Das Amtsgericht Weimar hat entschieden, dass die Maskenpflicht, Mindestabstände und Schnelltests in Schulen nicht zulässig sind. All...

DWN
Deutschland
Deutschland Arbeitsminister Heil lehnt höheren Hartz IV-Regelsatz für Lebensmittel ab

Das Bundesarbeitsministerium will die Hartz IV-Regelsätze für Lebensmittel nicht erhöhen. Dabei können sich bereits heute viele Hart...