Politik

Epstein-Komplizin engagiert Anwalt von Top-al-Qaida-Terroristen

Lesezeit: 1 min
08.10.2020 19:43  Aktualisiert: 08.10.2020 19:43
Die frühere Partnerin und Komplizin des Sexualverbrechers Jeffrey Epstein, Ghislaine Maxwell, wird von einer Anwältin vertreten, die zuvor zwei Top-al-Qaida-Terroristen verteidigt hatte. Maxwell wird beschuldigt, für Jeffrey Epstein Minderjährige rekrutiert zu haben. Der Prozess gegen sie beginnt 2021.
Epstein-Komplizin engagiert Anwalt von Top-al-Qaida-Terroristen
Der Sexualverbrecher Jeff Epstein und seine Komplizin Ghislaine Maxwell. (Screenshot/Twitter)

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  
Politik  

Die Komplizin und Geliebte des Sexualverbrechers Jeffrey Epstein, Ghislaine Maxwell, hat eine prominente Anwältin engagiert, der zuvor den Top-Terroristen von al-Qaida, Khaled al-Fawwaz, und das Al-Qaida-Mitglied Minh Quang Pham vor Gericht verteidigt hatte.

Die Anwältin Bobbi Sternheim reichte am vergangenen Montag beim New Yorker Southern District Court Papiere ein, um sich offiziell als Anwalt von Maxwell einzuschalten, berichtet die New York Post. Sternheim agiert im Namen der Anwaltskanzlei von Sternheim, Fasulo Braverman & Di Maggio.

Sternheim vertrat al-Fawwaz während seines Prozesses im Jahr 2015 wegen Verschwörung. Er war der Drahtzieher der Bombenanschläge auf zwei Botschaften in Kenia und Tansania, bei denen 224 Menschen getötet wurden. Die Anschläge ereigneten sich im August 1998.

Die Staatsanwaltschaft von Manhattan teilte mit, dass al-Fawwaz jahrelang direkt und persönlich für Osama bin Laden gearbeitet hatte.

Die US-Amerikanerin Ghislaine Maxwell soll minderjährige Mädchen für den Milliardärs-Pädophilen Jeffrey Epstein rekrutiert und sie auch selbst misshandelt haben. „In einer Hinsicht ist die Maxwell/Epstein-Geschichte bizarr und ungewöhnlich. Es ist schwer, sich eine zeitgenössische Geschichte über kriminelles Fehlverhalten vorzustellen, die mit der von Epstein vergleichbar ist. Berichten zufolge wollte er ( Epstein, Anm.d.Red.) Dutzende von Frauen besamen, um ,die Menschheit mit seiner DNA zu säen‘“, so der britisch-amerikanische Guardian-Journalist Nathan Robinson. Epstein baute „eine 21.000 Quadratmeter große Villa auf einer 10.000 Hektar großen Ranch in New Mexico“ – zusätzlich zu seiner Villa in Palm Beach, seiner 72 Hektar großen „Insel der Sünde“ auf den Jungferninseln und seinem 8.600 Quadratmeter großes Haus in Paris, in dem angeblich ein speziell gebauter Massageraum vorhanden sein soll.

Kürzlich waren erste Fotos von Bill Clinton aufgetaucht, die erahnen lassen, wie sehr der ehemalige US-Präsident Bill Clinton in den Sexsklavinnen-Skandal um Jeffrey Epstein und seiner Lebensgefährtin Ghislaine Maxwell verwickelt sind.

Der Prozess gegen Maxwell wird im kommenden Jahr starten.


Mehr zum Thema:  

DWN
Ratgeber
Ratgeber Bestens geplant: Einkommensvorsorge für Beamte

Die neue Allianz Einkommensvorsorge schützt Beamte und alle, die es werden wollen, vor den finanziellen Risiken einer Berufs- oder...

DWN
Deutschland
Deutschland Heribert Prantl: „In der Geschichte der Bundesrepublik gab es noch nie so umfassende Eingriffe in die Grundrechte“

DWN-Chefredakteur Hauke Rudolph hat mit Heribert Prantl gesprochen. Der prominente Journalist und Jurist warnt davor, dass der Staat die...

DWN
Politik
Politik Irreführung der Öffentlichkeit? Inzidenz-Karten der Tagesschau werfen einige Fragen auf

Die Tagesschau hat auf Grundlage der Daten des RKI ihre Corona-Inzidenz-Karten derart verändert, dass die aktuelle Corona-Karte...

DWN
Politik
Politik Esken bereitet Deutsche vor: „Niemand muss Angst vor Rot-Rot-Grün oder Rot-Grün-Rot haben“

Die SPD-Co-Chefin Saskia Esken plant für die kommende Legislaturperiode entweder einer rot-rot-grüne oder rot-grün-rote...

DWN
Finanzen
Finanzen Hoffnung auf Bitcoin-ETF treibt Kryptowährung Richtung Allzeithoch

Bitcoin hat am Wochenende einmal mehr Anlauf auf sein Rekordhoch genommen. Namhafte Investoren und die Hoffnung auf einen neuen...

DWN
Finanzen
Finanzen Finanz-Insider: Der Euro ist unrettbar verloren

Durch eine Reihe extremer Maßnahmen ist es EZB und Politik noch einmal gelungen, den Zerfall der Eurozone abzuwenden. Doch die sich...

DWN
Politik
Politik Eine neue Geldtheorie soll den sozialistischen Green New Deal durchsetzen

Mit der Umsetzung einer neuen Geldtheorie soll der internationale Green New Deal durchgesetzt werden. Dadurch werde Kritikern zufolge die...

DWN
Deutschland
Deutschland Knaller-Urteil in Weimar: Keine Masken und kein Mindestabstand mehr für Schüler – Kindeswohl gefährdet

Das Amtsgericht Weimar hat entschieden, dass die Maskenpflicht, Mindestabstände und Schnelltests in Schulen nicht zulässig sind. All...

DWN
Deutschland
Deutschland Arbeitsminister Heil lehnt höheren Hartz IV-Regelsatz für Lebensmittel ab

Das Bundesarbeitsministerium will die Hartz IV-Regelsätze für Lebensmittel nicht erhöhen. Dabei können sich bereits heute viele Hart...