Politik

Wegen Impfpflicht in Hotels: Bürger rufen zum Massenboykott gegen Alltours auf

Lesezeit: 2 min
22.02.2021 19:50  Aktualisiert: 22.02.2021 19:50
Der Düsseldorfer Reiseveranstalter Alltours will vom Herbst an in seinen eigenen Urlaubshotels der Marke Allsun nur noch Gäste mit einer Corona-Impfung beherbergen. Doch der Schuss ging offenbar nach hinten los.
Wegen Impfpflicht in Hotels: Bürger rufen zum Massenboykott gegen Alltours auf
Eine medizinische Fachangestellte setzt bei einem Probedurchlauf im Impfzentrum Bamberg bei einer Dame die Kanüle zur Impfung an. In der Spritze befindet sich kein Impfstoff (gestellte Szene). (Foto: dpa)
Foto: Nicolas Armer

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Der Düsseldorfer Reiseveranstalter Alltours will vom Herbst an in seinen eigenen Urlaubshotels der Marke Allsun nur noch Gäste mit einer Corona-Impfung beherbergen. Diese Regel solle voraussichtlich ab dem 31. Oktober gelten, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der genaue Zeitpunkt hänge vom Verlauf der Impfungen ab. Alltours betreibt unter dem Namen Allsun 35 Hotels auf Mallorca, den Kanaren und in Griechenland. „Wir wollen allen Gästen höchstmögliche Sicherheit bieten, damit sie ihren Urlaub entspannt genießen können“, sagte Alltours-Inhaber Willi Verhuven laut Mitteilung. Bei steigenden Impfquoten und sinkenden Inzidenzen in den Urlaubsgebieten stehe einem Urlaub nichts im Wege.

Diese Ankündigung sorgte für Proteste in den sozialen Medien. Auf der Facebook-Seite von Alltours kommentierten Tausende Facebook-Nutzer den Vorstoß mit zahlreichen Boykottaufrufen. Ein kurzer Abriss:

„Hoffe der Pleitegeier Kreist über euch“

„Nur noch Geimpfte? Hoffe ihr geht Pleite“

„Ihr seid richtig ekelhaft“

„Das geht gewaltig nach hinten los - #alltours NIE WIEDER!“

„Impfpflicht bei Alltours? Nö, dann behalte ich mein Geld lieber für mich. Alltours bekommt es jedenfalls nicht“

„Kein Interesse. Viel Spaß beim Pleite gehen“

„Sommerurlaub mit alltours? Nö danke, ab jetzt nie wieder“

„Mit Sicherheit werde ich bei euch nicht mehr buchen , da ihr nur noch geimpfte Menschen reisen lasst“

„Ich werde NIE BEI EUCH BUCHEN!!! Viel Spaß beim pleite gehen“

„Und was ist mit den Familien? Der Impfstoff ist nicht für Kinder zugelassen, also nur noch Pärchen und Singles bei Alltours. Gut könnt ihr haben“

„Urlaub gern! Aber nie wieder mit euch!“

„Ohne mich! Nie wieder alltours!“

„Ihr diskriminiert uns - wir diskriminieren euch. Aktion - Reaktion.“

„Fickt euch alltours ich sehe euch schon pleite gehen juhuuuuu“

„Nach eurer Impfaussage werde ich nie wieder bei euch was buchen. Wünsche euch die Insolvenz“

„Die Impfparolen gehen nach hinten los, liebe Alltours. Überlegt mal kurz: bis Mitte/Ende des Jahres sind maximal die Rentner geimpft. Also dieses Jahr nur Rentnerreisen. Über den Daumen gepeilt, lassen sich 50 % der Menschen nicht impfen. Also werdet ihr 50% weniger zahlende Kunden haben, oder glaubt ihr, dass von den 50% der geimpften alle Kunden zu euch kommen? Es wird für diejenigen, die das Impfen verlangen schlecht ausgehen. Das prophezeie ich einfach mal, dass das mit einer Insolvenz enden wird. Noch ein kleiner Tipp, rechnet einmal nach: In Hamburg leben ca. 1.8 Millionen Menschen, im Moment werden maximal 500 Personen am Tag geimpft. Es sollen einmal 7000 werden….aber niemand weiß wann. Viel Erfolg bei der Rechenaufgabe.“

„Byebye Alltours“

„Ihr könnt mich mal. Geht mit euren Geimpften in Konkurs. Ich wünsche es euch“

„,soooo flexibel - mit alltours sorglos den Sommer buchen‘.... ,aber bitte mit Impfung!‘ haben die Marketingstrategen vergessen. Das wird eine teure Pressemitteilung werden, Freunde“

„Ich werde alle die ich kenne ob Familie oder Freunde eure ekelhafte Impf Bedingungen erzählen und das sollte jeder machen so das ihr pleite geht ihr Haufen …“

„Das war‘s. Nie wieder Alltours“

„Nur mit Impfung ? Da muesst Ihr dann leider auf mein Geld verzichten - geht pleite !“

„Ja wo sind wir denn hier? Was bildet ihr euch eigentlich ein! Wer mich zur Impfung zwingen will, hat mich als Kunde verloren. Alltours schafft sich ab, schade für die Mitarbeiter“

„Hoffen wir mal, das dieser Drecksverein schnellstmöglich Pleite geht. Wollen nur noch geimpfte Leute in den Urlaub lassen“

„Auch ich mit Famiele wollen wieder in den Süden. Das Geld dafür liegt seid letzten Jahr bereit ,+ das von diesem Jahr . Ich sag's mal so , da wird sich schon ein Veranstalter finden der mein Geld will“

„Nur mit Impfung? Warum? Völlig sinnfrei! Somit keine Buchung mehr über Sie!!!“

„Bei Euch werde ich gewiss nichts mehr buchen. Wer sich unterschwellig als Gesetzgeber aufspielt und eine Impfpflicht einführt, wird von mir und keinem meiner Angehörigen mehr ,berücksichtigt‘“

„Den Shitstorm habt ihr euch redlich verdient #niewiederAlltours“


Mehr zum Thema:  

DWN
Politik
Politik Der Konzern-Sozialismus kommt: „Great Reset“ ist das Todesurteil für den deutschen Mittelstand

Die Ziele im Rahmen des „Great Reset“ und der Pandemie bedrohen vor allem den deutschen Mittelstand. Über 99 Prozent aller Unternehmen...

DWN
Politik
Politik Von Diktatoren umzingelt: Wann zerbricht in Europa die Demokratie?

In Europas Peripherie herrschen Diktatoren: Aber auch auf unserem so stabil scheinenden Kontinent steht die Demokratie im Feuer, schreibt...

DWN
Finanzen
Finanzen Vermeiden Sie diese 7 Fehler beim Aktienkauf

Fehler kosten an der Börse oftmals viel Geld. Privatanleger, die zum ersten Mal mit Aktien handeln, treten meistens in dieselben...

DWN
Politik
Politik Die Feinde von Byzanz: Putin vergleicht NATO und USA mit Kreuzfahrern

Russlands Präsident Putin hat angesichts der jüngsten Spannungen mit der NATO einen historischen Vergleich gezogen. Es dürfe niemals...

DWN
Finanzen
Finanzen Europa nach Corona: Werden die hohen Schulden eine nachhaltige Erholung bremsen?

Kann Europas Wirtschaft trotz der hohen Schuldenbelastung nach Corona wieder durchstarten? Der Chefvolkswirt der IKB Bank, Klaus Bauknecht,...

DWN
Finanzen
Finanzen In der Eurozone zirkulierende Geldmenge steigt weiter rasant an

Die in der Eurozone zirkulierende Geldmenge steigt weiter stark an. Offenbar decken sich die Bürger insbesondere mit Bargeld und schnell...

DWN
Deutschland
Deutschland Bundesbehörde behauptet nun: Vogelgrippe in Norddeutschland konnte sich durch Menschen verbreiten

Dem Friedrich-Loeffler-Institut zufolge, das eine selbstständige Bundesoberbehörde des Bundesministeriums für Ernährung und...

DWN
Finanzen
Finanzen Erster Euro-Zentralbankchef fordert offen noch stärkere Anleihekäufe durch die EZB

Griechenlands Notenbankchef Yannis Stournaras wagt sich aus der Deckung. Er fordert von der EZB ein noch stärkeres Gelddrucken, um den...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Großkonzerne verdrängen mit E-Autos und Vernetzung die kleinen Werkstätten

Zu den Verlierern von E-Mobilität und Digitalisierung gehören auch die freien Werkstätten. Die Autohersteller und ihre...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Das Ringen um die wichtigste Region der Welt - Teil 1

In Südostasien treffen geopolitische, wirtschaftliche und militärische Strategien von Amerikanern und Chinesen direkt aufeinander. Die...

DWN
Deutschland
Deutschland Reiseveranstalter sehen nur eine Rettung: Den digitalen Impfpass

Die deutsche Reisebranche will im Sommer endlich wieder höhere Umsätze machen. Sie setzt dabei auf den digitalen Impfpass, den alle...

DWN
Politik
Politik Lecker Essen und Geld-Spenden: Spahn beim Dinner während der Corona-Einschränkungen

Am 20. Oktober 2020 nahm Jens Spahn an einem Dinner mit mehreren Gästen teil, bei dem nach „BILD“-Informationen Geld-Spenden für ihn...

DWN
Politik
Politik Great Reset: Ansichten von SPD-Chefin Esken decken sich mit der Agenda des Weltwirtschaftsforums

Fleischverzicht, eine drastische Reduzierung von Flügen und weitere Maßnahmen sollen laut SPD-Chefin Saskia Esken gut sein, um das Klima...

DWN
Deutschland
Deutschland Bundesregierung schwört Bevölkerung auf fortgesetzten Lockdown ein

Die Mehrheit der Deutschen plädiert für Lockerungen, doch die Bundesregierung und ihre Experten halten dagegen und schließen ein...