Technologie

US-Senator: „Über unseren Militärbasen fliegen Dinge, und keiner weiß, was das ist“

Lesezeit: 1 min
02.04.2021 13:10  Aktualisiert: 02.04.2021 13:10
Aussagen eines US-Senators lassen bemerkenswerte Schlüsse zu.
US-Senator: „Über unseren Militärbasen fliegen Dinge, und keiner weiß, was das ist“
Auf einem mit Stickern zugeklebten Straßenschild auf der State Route 375 steht "Extraterrestial Highway". (Foto: dpa)
Foto: John Locher

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Der amerikanische Senator Marco Rubio (Florida) sorgt sich um unidentifizierte Flugobjekte in der Nähe militärischer Basen. Das Magazin Mediaite zitiert Rubio mit den Worten: „Es gibt Dinge, die über unsere Militäreinrichtungen fliegen, und niemand weiß, was das ist und es ist auch nicht von uns.

Es sei nur logisch, wissen zu wollen, um was es sich dabei handelt, sagte Rubio mit Blick auf eine am 1. Juni anstehende Veröffentlichung eines Berichts des Pentagons und weiterer Geheimdienste zu unidentifizierten Flugobjekten.


Mehr zum Thema:  

DWN
Finanzen
Finanzen Ausweg aus der Krise durch alternative Bezahlplattform

Das Vertrauen in die Banken und die Politik schwindet zusehends. Die aktuell schwierige wirtschaftliche Lage, welche aufgrund der Covid-19...

DWN
Finanzen
Finanzen US-Geldmenge sprengt alle Kategorien – Vorboten eines inflationären Jahrzehnts?

Die in den Vereinigten Staaten zirkulierende Geldmenge explodiert. Die Preise im Dollar-Raum dürften merklich anziehen, die Währung unter...

DWN
Deutschland
Deutschland Jetzt wird es ernst: Ab Samstag 0:00 Uhr greift die Bundes-Notbremse

Ab Samstag gelten in den meisten Landkreisen und Städten schärfere Corona-Beschränkungen. Damit betritt die Bundesrepublik in vieler...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Ausgerechnet jetzt: Banken verschärfen ihre Kreditvergabepolitik für den Mittelstand

Die deutschen Banken verschärfen ihre Kreditvergabepolitik – allerdings nur für den Mittelstand.

DWN
Politik
Politik Corona-Berichterstattung: Folgen die deutschen Medien bereitwillig der politischen Rhetorik?

Die Kritik an der einseitigen Corona-Berichterstattung seitens der Medien nimmt zu.

DWN
Politik
Politik Corona-Kriminalität: Wie professionelle Betrüger weltweit an der Pandemie verdienen

Überall auf der Welt versuchen professionelle Betrüger, aus der Pandemie Profit schlagen. Beispiele reichen vom Verkauf gefälschter...

DWN
Finanzen
Finanzen Auszug oder Umbau: Was tun, wenn Senioren das Haus zu groß wird?

Senioren haben auf dem Immobilienmarkt meistens ein anderes Problem als der suchende Rest: Ihnen steht nach Auszug der Kinder oder Verlust...

DWN
Finanzen
Finanzen Selbst überfliegende Kryptowährungen sind nicht vor irdischen Problemen gefeit

In der bekanntesten Weltraumserie aller Zeiten dringt das Raumschiff Enterprise in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat....

DWN
Deutschland
Deutschland Auftragsrekord für Baubranche: Warnung vor Immobilienblase

Niemals hat die deutsche Baubranche so viele Neuaufträge in einem Februar erhalten wie dieses Jahr. Forscher sehen in der Entwicklung eine...