Finanzen

Nachhaltiges digitales Gold - physisch hinterlegt

Lesezeit: 1 min
15.10.2021 07:00
LBMA (London Bullion Market) zertifiziertes Gold aus nachhaltiger Produktion, physisch in Tresoren gelagert und digital genutzt in der vollsten Eigenverantwortung auf einer Bezahlplattform.
Nachhaltiges digitales Gold - physisch hinterlegt

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Unser Partner MTS Money Transfer informiert:

In der Europäischen Union haben Deutschland und Tschechien gewählt, Koalitionsgespräche finden derzeit statt, Regierungsbildungen sind aber noch nicht in unmittelbarer Reichweite. Welche Parteien werden sich einigen und wie entwickeln sich die Länder in politischer, wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht? Was passiert derzeitig mit der Regierung in Österreich? Überall ist eine Veränderung spürbar, das Finanzsystem ist von keiner Regierung mehr beherrschbar.

Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind äusserst wichtige und zentrale Themen, die in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken sind. Auch der Umgang mit Vermögenswerten und Rohstoffen sollte nachhaltig sein. Gemäss Definition bedeutet Nachhaltigkeit eine „längere Zeit anhaltende Wirkung“. Durch physisch hinterlegtes Gold, welches digital genutzt werden kann, werden keine neuen Ressourcen verbraucht. Das Goldvorkommen auf dieser Erde ist begrenzt. Gold wird immer wieder verwendet, gekauft und verkauft, eingelagert, vererbt oder weitergegeben. Der vorhandene Wert bleibt aber stets bestehen. Im Vergleich zu Kryptowährungen, welche Unmengen von Strom verbrauchen, kann eine Unze Gold nach einmaliger Prägung über Jahre hinweg eingesetzt werden, ohne Anzapfen von Energie. Zudem besteht bei diesem Rohstoff kein Verfallsdatum.

Gold ist ein nachhaltiger Rohstoff, welcher einen Mehrwert schafft.

Auf der Plattform MTS Money Transfer System kann Gold digital genutzt und somit für die Bezahlung eingesetzt werden. Gemäss Aussage von Priska Gassner, der Stellvertretenden Verwaltungsratspräsidentin der Edmund Falkenhahn AG, „werden Nachhaltigkeit und Werthaltigkeit durch verkehrsfähiges Gold geschaffen“.

Der Zugang zum System ist von jedem Smartphone oder PC aus möglich. Die Transaktionen können in Echtzeit ausgeführt werden und sind mit physischem Gold abgesichert. Die Verifikation fürs System erfolgt nach erfolgreicher Registration online per Video innerhalb von wenigen Minuten. Die anfallenden Kosten sind transparent und überschaubar. Die Bezahlplattform kann von Jedermann genutzt werden und ist nicht abhängig von Regierungen. Das Vertrauen der Bürger in bestehende Bankensysteme ist geschwunden, durch die Hinterlegung mit einem werthaltigen Rohstoff anhand der Alternative MTS Money Transfer System kann dieses Vertrauen wieder aufgebaut werden. Zudem ist die Inflation im vorhandenen Währungssystem bereits bei der Bevölkerung angekommen.

Schichten Sie in sichere altbewährte Rohstoffe um und bleiben Sie liquide.

www.world-mts.com


Mehr zum Thema:  

DWN
Unternehmen
Unternehmen Weniger Administration, mehr Innovation: Digitale bAV-Verwaltung schafft Raum für Neues

Was macht einen Arbeitsplatz attraktiver als andere. Sicherlich mehr als nur das monatliche Gehalt. Langfristiges Denken kann sich für...

DWN
Finanzen
Finanzen Die „Märchen“ der Zentralbanker werden Anleger in den Ruin treiben

Die US-Notenbank Fed und die EZB behaupten, dass die inflationäre Phase lediglich ein vorübergehendes Phänomen sei. Doch Top-Investoren...

DWN
Deutschland
Deutschland Das bringt das Wochenende: Polizei bereitet sich trotz Demo-Verbots auf Großeinsatz vor

Das Wochenende wird turbulent verlaufen. NRW-CDU wählt einen neuen Vorsitzenden. Wüst soll Laschet beerben. Italiens Ex-Innenminister...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft 79 Containerschiffe stecken vor der Küste von Los Angeles fest

An den kalifornischen Häfen von Los Angeles und Long Beach tummeln sich aktuell 79 Containerschiffe. Sie warten seit Wochen vergeblich auf...

DWN
Finanzen
Finanzen Wie globale Finanzkrisen entstehen – und wie man den drohenden Crash erkennt

Finanzkrisen treten immer wieder auf. Die Börsenkurse stürzen dann innerhalb kürzester Zeit ins Bodenlose. Doch was sind die Auslöser...

DWN
Finanzen
Finanzen Flucht der Investoren vom Gold zu Bitcoin spitzt sich zu

Der Trend zum "digitalen Gold" hält an. Vor dem Hintergrund einer steigenden Inflation lassen Anleger das echte Gold links liegen,...

DWN
Finanzen
Finanzen Ankündigung zur Drosselung der US-Anleihekäufe dämpft Kauflaune an Börsen

Aussagen des US-Notenbankchef Jerome Powell zur nahenden Drosselung der Fed-Wertpapierkäufe dämpften die Kauflaune am Freitag allerdings...

DWN
Politik
Politik Bericht: Türkischer Geheimdienst sprengt Spionage-Netzwerk des Mossad

Einem Bericht zufolge soll der türkische Geheimdienst MIT einen Spionage-Ring des Mossad aus 15 Mitgliedern gesprengt haben. Die...

DWN
Finanzen
Finanzen Fakt ist, die Zentralbanken haben den „Point of no Return“ erreicht

Mit ihren beispiellosen Liquiditätsspritzen haben die Notenbanken Konjunktur und Finanzwelt inflationär gerettet, gleichzeitig aber auch...