Politik

Norweger Stoltenberg wird neuer Nato-Generalsekretär

Lesezeit: 1 min
28.03.2014 14:12
Der frühere norwegische Ministerpräsident Jens Stoltenberg soll Diplomaten zufolge Nato-Generalsekretär werden. Er soll von Deutschland, USA und Großbritannien unterstützt werden.
Norweger Stoltenberg wird neuer Nato-Generalsekretär

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Der frühere norwegische Ministerpräsident Jens Stoltenberg soll Diplomaten zufolge neuer Nato-Generalsekretär werden. Dies wurden am Freitag bekannt.

„Man hat sich auf seine Kandidatur geeinigt“, sagte ein Insider. Eine formelle Ankündigung könnte in Kürze folgen.

Den Posten hat im Moment der Däne Anders Fogh Rasmussen inne. Stoltenberg soll der Favorit für die Nachfolge sein, so Insider zu Reuters. Er werde von Deutschland, den USA und Großbritannien unterstützt, hieß es. Stoltenberg war fast zehn Jahre lang Regierungschef seines Landes, bevor er im September die Wahl verlor.

 

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

Anzeige
DWN
Technologie
Technologie Ein großer Fortschritt bei der betrieblichen Effizienz

Wie können Sie ganz einfach neue Maßstäbe für die Produktivität in Ihrem Unternehmen setzen?

DWN
Technologie
Technologie DWN-Interview: Wetterwaffen - Utopie oder Wirklichkeit?
01.10.2023

Der italienische Wissenschaftsjournalist Marco Pizzuti spricht über die wenig diskutierte Thematik der Wetterwaffen und das starke...

DWN
Finanzen
Finanzen Anleger geben Hoffnung auf fallende Zinsen auf
01.10.2023

Über viele Monaten wollten Anleger nicht wahrhaben, dass die hohen Zinsen von Dauer sind. Doch nun ist plötzlich Einsicht eingekehrt -...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Dank Russland: Weizen so billig wie zuletzt vor 3 Jahren
01.10.2023

Eine zweite Rekordernte in Russland hat die globalen Weizen-Preise stark nach unten gedrückt. Analysten warnen nun aber vor einer...

DWN
Politik
Politik USA bieten vorerst keine weitere Militärhilfe für die Ukraine
01.10.2023

Der US-Kongress hat einen Übergangshaushalt verabschiedet, der vorerst keine weitere Unterstützung für die Ukraine vorsieht. Die EU...

DWN
Politik
Politik Slowakei: Pro-russischer Fico gewinnt Wahlen
01.10.2023

Die Partei des linksgerichteten früheren Ministerpräsidenten Robert Fico hat die Parlamentswahl in der Slowakei gewonnen. Sie kann aber...

DWN
Politik
Politik Türkei: Anschlag auf Regierungsgebäude in Ankara
01.10.2023

In der Türkei ist es am Sonntagmorgen zu einem Anschlag gekommen. Zwei Terroristen hätten einen Bombenanschlag auf Regierungsgebäude in...

DWN
Ratgeber
Ratgeber Steuervorteile beim Unternehmensverkauf: Clevere Strategien für mehr Gewinn
01.10.2023

Durch kluge Nutzung von Steuervorteilen kann der Ausgang eines Unternehmensverkaufs erheblich beeinflusst werden. Verschiedene Strategien...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft USA: Gewinne der Unternehmen steigen auf Rekordhoch
30.09.2023

Trotz historisch hoher Zinsen können die USA eine Rezession offenbar vermeiden. Die Gewinne der Unternehmen sind auf ein neues Rekordhoch...