Politik

Cyber-Krieg auf Facebook: Hamas hackt Domino’s Pizza Israel

Lesezeit: 1 min
14.07.2014 01:21
Die Hamas hat die Facebook-Seite von Domino’s Pizza Israel gehackt. Die Fan-Page wurde mit einer Drohung versehen. Doch die israelischen Facebook-Nutzer nahmen es gelassen. Sie posteten eine Reihe von Bildern, die die Hamas aufs Korn nehmen.

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Die Hamas hat am Sonntag auf Facebook die Seite von Domino’s Pizza Israel gehackt. Die Seite wurde anschließend mit einer Drohung und einem Bild der Hamas versehen.

„Heute werden wir in die Tiefen Israels schießen. Auf Tel Aviv, Haifa, Jerusalem, Ashkelon und Ashdod werden mehr als 2.000 Raketen geschossen“, zitiert Times of Israel die Hamas.

Doch die israelischen Facebook-Fans nahmen die Drohung relativ gelassen und posteten Bilder, die die Hamas aufs Korn nehmen. Auch auf weiteren Facebook-Seiten sind die Israelis gelassen.

Offenbar haben sie gemerkt, dass die Raketen der Hamas weitgehend nutzlos sind. The Times of Israel hat einige der Facebook-Einträge dokumentiert.

Ein Nutzer schreibt: „Arme Rakete - Sie hat eine Reisestrecke von 70 Kilometer zurückgelegt und konnte keinen Parkplatz in Tel Aviv finden.“

Ein weiterer Nutzer schreibt: „Die Hamas feuert Raketen auf Nes Ziona, Rehovot, Tel Aviv und Rishon Lezion. Doch es fallen keine Raketen auf Rosh Haayin und Gedera. Diskriminiert die Hamas etwa Jemeniter?“

In Ros Haayin und Gedera leben hauptsächlich Juden aus dem Jemen.


Mehr zum Thema:  

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft DWN-Kommentar: Wie Russland den Westen in der Ostsee testet - und China uns im Zollstreit
24.05.2024

Liebe Leserinnen und Leser, jede Woche gibt es ein Thema, das uns in der DWN-Redaktion besonders beschäftigt und das wir oft auch...

DWN
Politik
Politik Hessen will Ukrainisch an Schulen als zweite Fremdsprache einführen
24.05.2024

Manchen jungen Ukrainern fehlt in Hessen die zweite Fremdsprache für die gymnasiale Oberstufe. Sie müssen vorerst aufs Abitur verzichten....

DWN
Technologie
Technologie „Mission KI“: Deutschlands Initiative für Künstliche Intelligenz und Datenökonomie
24.05.2024

„Mission KI“ heißt die nationale Initiative zur Stärkung der KI- und Datenökonomie in Deutschland. Gemeinsam mit Acatech und dem...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Deutsche Wirtschaft zu Jahresbeginn leicht gewachsen
24.05.2024

Keine große Überraschung, aber erste Anzeichen für Zuversicht: Das Statistische Bundesamt meldet erste Anzeichen für einen...

DWN
Immobilien
Immobilien Studie: Worüber sorgen sich die Akteure am Immobilienmarkt?
24.05.2024

Eine Studie hat die Lage der deutschen Immobilienwirtschaft aus der Sicht von Kauf- und Bauinteressenten, Immobilienbesitzern und...

DWN
Politik
Politik Demokratiefest rund um Kanzleramt und Bundestag
24.05.2024

75 Jahre Grundgesetz - mit Diskussionen, Konzerten und allerhand Informationen feiert Deutschland seine Verfassung. Die Bundesregierung...

DWN
Politik
Politik Kritik am Hartz-IV-Nachfolger: Bestraft das Bürgergeld aufrichtige Arbeitnehmer?
24.05.2024

Nach Zeiten-, Energie- und Wirtschaftswende fordert jetzt auch die CDU eine Wende bei der Sozialpolitik. Arbeit soll sich wieder lohnen....

DWN
Unternehmen
Unternehmen Was bei „Workation“ beachten? Umfassender Ratgeber zu Steuer- und Sozialversicherungsfragen
24.05.2024

Entdecken Sie die Welt der Workation - eine aufregende Mischung aus Arbeit und Urlaub! Arbeiten Sie von den schönsten Orten der Welt aus,...