Politik

Gegen China: USA führen in Asien erneut Manöver durch

Lesezeit: 1 min
02.06.2015 01:06
Die USA und Südkorea wollen an der südkoreanischen Küste ein Marinemanöver zur U-Boot-Anwehr durchführen. Das Manöver richtet sich offenbar gegen Nordkorea. Denn zuvor hatte Pjöngjang U-Boot-Raketen getestet.
Gegen China: USA führen in Asien erneut Manöver durch

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Wenige Wochen nach dem nordkoreanischen Test einer U-Boot-Rakete veranstalten die Streitkräfte Südkoreas und der USA ihr bislang größtes gemeinsames Manöver zur U-Boot-Abwehr. Die Übung habe am Samstag vor der südkoreanischen Südküste begonnen und gehe bis zum Mittwoch, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul am Montag mit.

Nach Angaben der Marine in Südkorea nehmen an der Übung mehr als zehn Luft- und Wasserfahrzeuge teil. Darunter seien ein südkoreanischer Zerstörer, zwei U-Boote sowie ein US-Aufklärungsflugzeug.

Nordkorea, das zwischen 2006 und 2013 drei Atomtests unternahm, hatte nach eigenen Angaben im Mai eine U-Boot-gestützte ballistische Rakete (SLBM) getestet. Südkorea und die USA hatten den Test kritisiert. Militärs in den USA hielten die nordkoreanischen Medienberichte über den Erfolg des Versuchs für übertrieben. Unabhängig davon halten die USA solche Tests jedoch für Besorgnis erregend, weil sie zeigen, dass Nordkorea entsprechende technischen Fähigkeiten anstrebt.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Politik
Politik Polen rüstet sich mit Waffen aus Südkorea auf

Nachdem Polen Waffensysteme an die Ukraine abgegeben hat, hat Südkorea jetzt mit Deutschlands Nachbarn seinen größten jemals getätigten...

DWN
Deutschland
Deutschland Energie-Krise: Gazprom kündigt massiven Preisanstieg an

Der russische Staatskonzern Gazprom kündigt für den späten Herbst neue Preissteigerungen an. Das befeuert die Inflation in Deutschland.

DWN
Finanzen
Finanzen So proftitieren Sie mit den richtigen Aktien von der Energie-Krise

Energie-Aktien - ja oder nein? Es lohnt sich, einen Blick in die zweite Börsenliga zu werfen.

DWN
Deutschland
Deutschland (K)eine freie Entscheidung? Verfassungsgericht entscheidet zur Masern-Impfpflicht

Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit, wie viele glauben. Seit März 2020 gibt es eine Impfpflicht, die vor allem bei den Kleinsten...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Schmelzhütten in Europa müssen Produktion einstellen

Am Dienstag hat schon eine holländische Zinkhütte wegen hoher Energiekosten die Einstellung der Produktion angekündigt. Nun trifft es...

DWN
Finanzen
Finanzen Zinn: Das oft übersehene Technologiemetall

Zinn wird im Rohstoffsektor gerne übersehen, dabei trägt es sein etwas angestaubtes Image vollkommen zu Unrecht.

DWN
Unternehmen
Unternehmen Hoody: Erster kassenlose Biomarkt Deutschlands

Das Start-up Unternehmen Autonomo eröffnet in Hamburg den ersten kassenlosen Biomarkt Deutschlands und zählt damit zu den...