Politik

Börse: Dax schließt mit Vier-Monats-Tief

Lesezeit: 1 min
17.06.2015 18:01
Die Nachrichtenlage vor der heutigen Fed-Sitzung ist durchaus überschaubar: wenig Neues zu Griechenland, nachdem der österreichische Kanzler einen Kurzurlaub in Athen bei Tsipras absolvieren durfte.
Börse: Dax schließt mit Vier-Monats-Tief

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

Die Nachrichtenlage vor der heutigen Fed-Sitzung ist durchaus überschaubar: wenig Neues zu Griechenland, nachdem der österreichische Kanzler einen Kurzurlaub in Athen bei Tsipras absolvieren durfte - und Griechenlands Zentralbank fürchtet sensationellerweise, dass bei einem Scheitern der Verhandlungen Griechenland aus der Eurozone ausscheiden könnte. Da kann man mal sehen, zu welchen Geistesblitzen Notenbanker fähig sind!

Wichtiger ist heute aber die Fed-Sitzung: die Märkte gehen inzwischen fest davon aus, dass die Notenbank im September die Zinsen anheben wird, allerspätestens im Dezember. Das Überraschungspotential liegt daher in einer "dovishen" Fed bzw. eher pessmimistischen Aussagen zur US-Konjunktur durch die Notenbank. Sollte es so kommen, würde der Euro nach oben schießen, die Aktienmärkte ebenso. Vielleicht kommt aber alles auch ganz anders.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Politik
Politik Gerd Schröder bleibt Genosse

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder hat nicht gegen die Parteiordnung der SPD verstoßen. Vorerst ist ein Partei-Ausschluss...

DWN
Technologie
Technologie China: Technologischer Durchbruch trotz US-Sanktionen

Einem chinesischen Konzern ist ein technologischer Durchbruch in einem strategisch wichtigen Sektor gelungen – trotz Sanktionen.

DWN
Politik
Politik  China verlängert Manöver: „Warnung an USA und Taiwan“

Mit einer Verlängerung der Manöver rund um Taiwan hat China die Spannungen um die demokratische Inselrepublik weiter angeheizt.

DWN
Finanzen
Finanzen Reichtumsforschung: Wie man reich wird

Reiche sind rücksichtslos und bloß durch ein Erbe an Vermögen gelangt, glauben viele Deutsche. Doch was sagt die Wissenschaft dazu –...

DWN
Politik
Politik Engländer berichten über Putins Fluchtszenario

Englische Medien wollen wissen, dass es bereits einen Fluchtplan für Wladimir Putin im Fall einer Kriegsniederlage gibt.

DWN
Deutschland
Deutschland Weg vom russischen Gas: Niedersachsen baut LNG-Pipeline

Um von der „Umklammerung und Verhaftung Russlands“ loszukommen, baut Niedersachsen im Eiltempo eine Gaspipeline für Flüssiggas....

DWN
Unternehmen
Unternehmen Familienunternehmen: Von Mittelstand bis Milliardenunternehmen

Die deutschen Familienunternehmen sind wichtige Brückenpfeiler der deutschen Wirtschaft.

DWN
Technologie
Technologie Blackout droht: Deutschland ist nicht auf E-Autos vorbereitet

Der Markt der E-Autos in Deutschland bommt. Doch Deutschland ist für eine E-Auto-Welle überhaupt nicht gewappnet.