Gemischtes

Private Altersvorsorge in Zeiten der Niedrigzinsen

Lesezeit: 1 min
20.05.2016 09:56
Bausparvertrag, Lebensversicherung oder Aktien – wer sein Geld gewinnbringend anlegen möchte, findet einige Möglichkeiten. Dennoch hält die anhaltende Niedrigzinsphase viele davon ab, ihr Geld anzulegen. Dabei ist es für auskömmliche Finanzen im Alter heute wichtiger denn je für die Zukunft vorzusorgen.
Private Altersvorsorge in Zeiten der Niedrigzinsen

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Versicherungen und Banken müssen daher ihren Kunden in dieser schwierigen Zeit attraktive Angebote machen. Das Stuttgarter Finanzdienstleistungsunternehmen Wüstenrot & Württembergische (W&W) beispielsweise hat dazu einen neuen Wohnspar-Tarif sowie neue Versicherungsangebote eingeführt.

Zudem wurde die Aktie der W&W AG im vergangenen Jahr weiter gestärkt, etwa indem der Streubesitz auf 20 Prozent erhöht wurde. Die W&W AG wurde daraufhin im Dezember 2015 in den Prime Standard aufgenommen und erfüllt damit die höchsten Transparenzanforderungen. Im März 2016 folgte die Aufnahme in den SDAX.

Darüber hinaus hat die LBBW nach Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2015 und einer Analysten-Telefonkonferenz im März 2016 ihre Analysteneinschätzung zur W&W-Aktie aktualisiert. Nachdem die Ergebnisbeiträge aller Sparten im vierten Quartal 2015 zugelegt hatten, hält sie die Qualität der Ergebnisse für hoch. „Die Prognose der W&W für den Jahresüberschuss im Gesamtjahr 2016 liegt bei „mindestens 220 Mio. Euro“, was wir für konservativ halten (LBBWe: 238 Mio. Euro).“ Die LBBW sieht die W&W-Aktie als günstig bewertet an und bestätigt ihre Kaufempfehlung für den Titel. Sie hebt ihr Kursziel von 20 Euro auf 21 Euro an.

Auch der Analyst von Montega ist davon überzeugt, dass der Kursrücksetzer im März 2016 unbegründet ist. Er erwartet insgesamt ein gutes Neugeschäft. „Die neue Generation von Bauspartarifen hat eine hohe Marktakzeptanz“, so Montega. Börse Online nahm die W&W-Aktie aufgrund der Dividendenanhebung in die Liste der SDAX-Dividendenstars auf.

Um die gekaufte W&W-Aktie sicher zu verwahren, bietet sich beispielsweise das Top Depot direct von Wüstenrot an. Dieses ist als Gemeinschaftsdepot und Top Depot direct young für Minderjährige möglich und bietet bei ausgewählten Fonds bis zu 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag an.

Interessiert? Für weitere Informationen, klicken Sie einfach hier.


Mehr zum Thema:  

Jede Anlage am Kapitalmarkt ist mit Chancen und Risiken behaftet. Der Wert der genannten Aktien, ETFs oder Investmentfonds unterliegt auf dem Markt Schwankungen. Der Kurs der Anlagen kann steigen oder fallen. Im äußersten Fall kann es zu einem vollständigen Verlust des angelegten Betrages kommen. Mehr Informationen finden Sie in den jeweiligen Unterlagen und insbesondere in den Prospekten der Kapitalverwaltungsgesellschaften.

DWN
Unternehmen
Unternehmen Bertelsmann-Studie: Wie nachhaltig sind deutsche Unternehmen?
25.05.2024

Die Transformation deutscher Unternehmen befindet sich an einem entscheidenden Wendepunkt, der von der zunehmenden Digitalisierung, dem...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Nach den Protesten im Winter: Bauern wieder in schwieriger Geschäftslage
25.05.2024

Die finanzielle Situation vieler Höfe hatte sich zuletzt deutlich stabilisiert. Ist diese Phase für die Landwirtschaft nun schon wieder...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Lieferdienst Getir ist vom Markt: Wie es bei den Lebensmittel-Lieferanten weitergeht
25.05.2024

Der Weg zum nächsten Supermarkt ist in Deutschland meist kurz. Trotzdem bestellen viele Menschen Brot, Käse, Obst und Gemüse längst...

DWN
Politik
Politik Die größte Demokratie der Welt wählt: Indiens verstärkt despotische Aussichten
25.05.2024

Einige Monate vor dem Beginn der indischen Parlamentswahlen am 19. April (die Wahlen dauern noch bis 1. Juni an) machte der...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Deutscher Teeverband sorgt sich um Kleinbauern
25.05.2024

Der Deutsche Teeverband bangt wegen des neuen Liefergesetzes der EU um die Kleinbauern als Zulieferer. Eine Sorge, die die...

DWN
Technologie
Technologie China dominiert grüne Technologien – und wird zum Big Player der Erdölindustrie
25.05.2024

Chinas Exporte von Batterien, Elektroautos und Solarmodulen sind im vergangenen Jahr auf ein Rekordniveau gestiegen, womit das Land seine...

DWN
Politik
Politik Russische Taktiken und die europäische Sicherheitslandschaft: Norwegen im Fokus
25.05.2024

Tor Ivar Strømmen gilt als einer der angesehensten Militärwissenschaftler Norwegens. Kurz nach der Entdeckung der Lecks in der Nord...

DWN
Finanzen
Finanzen Fußball-EM 2024: Gemeinsam gucken und Steuer sparen - für Teamgeist und Motivation
25.05.2024

Sie wollen in der Firma den Teamgeist stärken und eine größere Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Unternehmen schaffen? Laden...