Finanzen

Heftiger Streit in der Krise: EU-Budget gescheitert

Lesezeit: 1 min
23.11.2012 16:50
Die Gespräche auf dem EU-Gipfel endeten heute in einer Sackgasse. Ein neues Budget wurde nicht beschlossen. Der Gipfel ist beendet.
Heftiger Streit in der Krise: EU-Budget gescheitert

Benachrichtigung über neue Artikel:  

Der EU-Gipfel ist gescheitert. „Es ist vorbei“, sagte ein EU-Diplomat der Nachrichtenagentur Reuters. Nun besteht erst Anfang des Jahres 2013 wieder die Möglichkeit, über ein neues EU-Budget zu debattieren. Der Streit eskalierte, da nicht genügend Sparmaßnahmen in dem neuen Haushaltsentwurf enthalten sind, die alle Mitgliedstaaten zufrieden stellen würden.

Der britische Premierminister David Cameron hatte vorab bereits sein Veto gegen den Haushaltsentwurf der EU angekündigt (mehr hier). Großbritannien will seinen Beitrag deutlich reduzieren. EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy reagierte darauf mit einem Entwurf, der vorsah, den Briten in den nächsten sechs Jahren rund sechs Milliarden Euro zu kürzen (hier). Zuletzt schlug sich auch Deutschland auf die Seite Camerons.

Weitere Themen:

Scheinbar harmlose Spiele-Websites: Firmen spionieren Kinder aus

Auch Österreichs Gold lagert im fernen London

Donald Clark: „Technologie muß Teil der Lehrerausbildung werden“

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..



DWN
Finanzen
Finanzen Goldgeld

Eine Goldwährung, welche digital genutzt werden kann und bei welcher die Werte zu 100% mit physischem Gold gedeckt sind, bietet folgende...

DWN
Politik
Politik Der Menschenfreund und Europa-Liebling Biden schiebt massenhaft Migranten ab

Donald Trump wurde immer wieder vorgeworfen, Migranten massenhaft abschieben zu wollen. Doch das ist niemals geschehen. Diese Aufgabe...

DWN
Politik
Politik Hohe Inflation: In der Union regt sich zunehmend Widerstand gegen die EZB

Angesichts der hohen Teuerungsraten in vielen Bereichen regt sich innerhalb der Union Widerstand gegen die Untätigkeit der EZB - zumindest...

DWN
Politik
Politik Angeblicher Hacker-Angriff auf Wahlbehörde in Deutschland

Wenige Tage vor der Bundestagswahl soll es einem Medienbericht zufolge zu einem Hacker-Angriff auf das Statistische Bundesamt gekommen...

DWN
Politik
Politik Iran wird Vollmitglied der Shanghai Cooperation Organization

Der Iran ist vergangene Woche zu einem Vollmitglied der eurasischen Shanghai Cooperation Organisation geworden.

DWN
Finanzen
Finanzen EZB: Wie die lockere Geldpolitik die Rente gefährdet

Die staatliche Rente hat nicht bloß ein Demografie-Problem. Niedrigzinsen und hohe Inflationsraten belasten zunehmend auch die gesetzliche...

DWN
Politik
Politik Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow: „Wir müssen noch viel mehr für das Impfen werben“

Die Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow fordert von der Bundesregierung eine offensive Impf-Kampagne. „Warum laufen vor der...

DWN
Politik
Politik Die Linke verteidigt linksextremistisches Gewalt-Portal „Indymedia“

Ein Gericht hatte das linksextremistische Portal „Indymedia“ verboten. „Indymedia“ hatte nämlich wörtlich mitgeteilt: „Wir...

DWN
Politik
Politik Nur beim Uhu sagte Merkel "Nein"

Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte auf ihrer Abschiedstournee in ihrem angestammten Wahlkreis in Mecklenburg-Vorpommern einen Vogelpark.