Ein Land als Pufferzone

China will keinen Frieden zwischen USA und Nordkorea

Nordkorea dient China als Pufferzone, um US-Truppen vom chinesischen Festland fernzuhalten. Eine Aussöhnung zwischen Pjöngjang und Washington stellt eine Gefahr für das Reich der Mitte dar.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Nordkoreas Präsident Kim Jong Un (l) und US-Präsident Donald Trump während ihres Gipfeltreffens am 28. Februar 2019 in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi. (Foto: dpa)

Nordkoreas Präsident Kim Jong Un (l) und US-Präsident Donald Trump während ihres Gipfeltreffens am 28. Februar 2019 in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi. (Foto: dpa)

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten der Deutschen Wirtschaftsnachrichten.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit unterstützen wollen, wählen Sie eines unserer attraktiven Abo-Modelle.