Zinszahlungen steigen

Negativzinsen treffen deutsche Banken besonders hart

Die von der EZB veranschlagten Negativzinsen wirken sich einer Studie zufolge besonders stark auf die Ertragskraft deutscher Banken aus.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Der Mittelstand in der Eurozone hat von der Niedrigzinspolitik der EZB nicht profitiert. Es gibt eine Finanzierungslücke von 400 Milliarden Euro. (Foto: dpa)

Die Niedrigzinspolitik der EZB in der Eurozone führt nicht zwangsläufig zur Vergabe von Bankkrediten. (Foto: dpa)

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER