Mehr als eine Million Tiere tot

Wegen Schweinepest: China muss Schweinefleisch aus den USA importieren

Trotz des Handelskriegs zwischen China und den USA, muss China Schweinefleisch aus den USA importieren. Peking musste bisher 1,16 Millionen Schweine aufgrund einer Schweinepest töten lassen. Es droht eine Versorgungsknappheit.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Die Schweinepest wirkt sich positiv auf die Handelsbeziehungen zwischen den USA und China aus. China muss Schweine aus den USA importieren. (Foto: dpa)

Der chinesische Präsident Xi Jinping kann sich eine Eskalation mit US-Präsident Donald Trump nicht leisten. (Foto: dpa)

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER