Finanzen

Deutsche Post verkauft Williams Lea Tag an Finanzinvestor

Lesezeit: 1 min
24.08.2017 16:57
Die Deutsche Post hat ihre britische Dienstleistungs-Tochter Williams Lea Tag verkauft.
Deutsche Post verkauft Williams Lea Tag an Finanzinvestor

Die Deutsche Post veräußert ihre britische Dienstleistungstochter Williams Lea Tag an den Finanzinvestor Advent, berichtet Reuters. Beide Unternehmen äußerten sich am Donnerstag nicht zum Verkaufspreis. Williams Lea Tag beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter und ist in mehr als 40 Ländern aktiv.

Advent sehe Wachstumspotential bei dem auf Marketing- und Kommunikationslösungen spezialisierten Unternehmen, betonte der Finanzinvestor. Die Post erklärte, der Verkauf erlaube es ihr, sich noch stärker auf ihr Kerngeschäft rund um die Logistik zu konzentrieren. Die Post war 2006 bei Williams Lea eingestiegen. Die Trennung kommt nicht überraschend. Der Bonner Konzern hatte bereits seit Monaten einen Verkauf sondiert.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..

DWN
Unternehmen
Unternehmen Weniger Administration, mehr Weiterentwicklung: Digitale bAV-Verwaltung für mehr „Human“ im HR

Was macht einen Arbeitsplatz attraktiver als andere. Sicherlich mehr als nur das monatliche Gehalt. Langfristiges Denken kann sich für...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Konjunkturelle Trendwende: Ifo-Index sinkt zum dritten Mal in Folge

Glaubt man den Untersuchungen des Ifo-Instituts vollzieht sich derzeit eine Wende hin zum Wirtschaftsabschwung.

DWN
Politik
Politik Hohe Inflation: In der Union regt sich zunehmend Widerstand gegen die EZB

Angesichts der hohen Teuerungsraten in vielen Bereichen regt sich innerhalb der Union Widerstand gegen die Untätigkeit der EZB - zumindest...

DWN
Finanzen
Finanzen Dax-Rally vorerst beendet, Ifo-Index im Blick

Die Dax-Rally scheint vorerst beendet. Der deutsche Leitindex fiel zur Eröffnung am Freitag um ein halbes Prozent.

DWN
Finanzen
Finanzen Immer mehr Länder heben die Leitzinsen an

Norwegen ist das vorerst letzte Land einer Reihe von Staaten, deren Zentralbanken die Finanzierungsbedingungen verschärfen.

DWN
Finanzen
Finanzen EZB: Wie die lockere Geldpolitik die Rente gefährdet

Die staatliche Rente hat nicht bloß ein Demografie-Problem. Niedrigzinsen und hohe Inflationsraten belasten zunehmend auch die gesetzliche...

DWN
Politik
Politik Angeblicher Hacker-Angriff auf Wahlbehörde in Deutschland

Wenige Tage vor der Bundestagswahl soll es einem Medienbericht zufolge zu einem Hacker-Angriff auf das Statistische Bundesamt gekommen...

DWN
Politik
Politik Iran wird Vollmitglied der Shanghai Cooperation Organization

Der Iran ist vergangene Woche zu einem Vollmitglied der eurasischen Shanghai Cooperation Organisation geworden.

DWN
Politik
Politik Die Ringparabel aus "Nathan der Weise": Warum Joe Biden einmal Lessing lesen sollte

DWN-Autor Rüdiger Tessmann hat einen meinungsstarken Artikel verfasst, mit dessen Aussagen nicht jeder Leser konform gehen wird - der aber...