Finanzen

Digitalisierung stellt Steuerberater vor große Probleme

Lesezeit: 1 min
10.03.2018 17:38
Die Digitalisierung der Arbeitswelt stellt die Steuerberater zunehmend vor Probleme.
Digitalisierung stellt Steuerberater vor große Probleme

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Der technologische Wandel ist für die Steuerberater in Deutschland mit wachsenden Herausforderungen verbunden. Auch die Globalisierung erweist sich in steigendem Maße als Hürde. Das hat eine Studie des Handelsblatts ergeben, bei der über 3.700 Sozietäten befragt wurden.

80 Prozent der Teilnehmer bezeichneten die Digitalisierung als größte Herausforderung. So wird von Steuerberatern heute erwartet, ihre Klienten auch in digitalen Fragen beraten zu können. Die Mitarbeiter vor allem großer Kanzleien stehen zudem in der Pflicht, ihren Mandanten rund um die Uhr zur Verfügung zu stehen – dies würden die Kunden inzwischen von ihnen erwarten. Und die Büros in ländlich geprägten Gegenden leiden unter dem langsamen Ausbau des Breitbandnetzes.

Was die Globalisierung angeht: Immer mehr Unternehmen sind weltweit unterwegs– mit der Folge, dass die Geschäftsvorgänge vielschichtiger werden und Steuerberater sich mit internationalen Regelungen auskennen müssen, was zusätzliche Anforderungen mit sich bringt.

Die steigende Komplexität des Berufs macht sich in immer mehr Zusammenschlüssen bemerkbar. Spezialisierung und Arbeitsteilung lautet das Mantra der Zukunft. So planen mehr als 25 Prozent der Sozietäten, innerhalb der nächsten fünf Jahre mindestens eine andere Kanzlei aufzukaufen. Und jede achte Sozietät will sich mit einem anderen Büro zusammenschließen.

Riesenkanzleien, wie beispielsweise in den USA üblich, wird es hierzulande in absehbarer Zeit allerdings nicht geben. Das sagte Harald Elster, Präsident des Deutschen Steuerberatungsverbands, den Deutschen Wirtschafts Nachrichten. Rund ein Viertel aller Kanzleien haben nicht mehr als zehn Mitarbeiter, die Großen beschäftigen bis zu 50. Insgesamt gibt es in Deutschland rund 54.000 Steuerberatungsbüros und 84.000 Steuerberater.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Ratgeber
Ratgeber Bestens geplant: Einkommensvorsorge für Beamte

Die neue Allianz Einkommensvorsorge schützt Beamte und alle, die es werden wollen, vor den finanziellen Risiken einer Berufs- oder...

DWN
Deutschland
Deutschland Enthüllung: Webseiten veröffentlichen Philipp Amthors Lobby-Brief an Wirtschaftsminister Altmaier

Im Zusammenhang mit den Lobby-Aktivitäten des CDU-Abgeordneten Philipp Amthor für die umstrittene Firma Augusts Intelligence wurde im...

DWN
Deutschland
Deutschland Mittelstand warnt vor ernsten Folgen des gegenwärtigen Klima-Aktionismus

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft warnt vor den konkreten Folgen der verschärften Klima-Politik der Bundesregierung. Die...

DWN
Technologie
Technologie Die Renaissance der deutschen Atomkraft wirft ihre Schatten voraus

Die US-Regierung hat offenbar erkannt, dass die Abkehr von fossilen Energieträgern nur unter Einbeziehung der Atomkraft machbar sein wird....

DWN
Finanzen
Finanzen Extreme Märkte werden viele in Panik versetzen, aber wenige sehr reich machen

Banken und Politik fürchten sowohl Inflation als auch Deflation, wenn diese zu stark werden. Doch verhindern können sie beide letztlich...

DWN
Politik
Politik Deutsche sehen in USA größere Bedrohung als in Russland

Einer Umfrage zufolge sehen die Deutschen in den USA eine größere Bedrohung als in China oder Russland.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Raps so teuer wie nie zuvor

Die Preise für Raps sind auf ein Rekordhoch gestiegen. An den Märkten machen sich Knappheitsängste breit.

DWN
Politik
Politik Auf der Kippe: Geopolitische Kräfte torpedieren Europas Wirtschaftsabkommen mit China

Das bahnbrechende Wirtschaftsabkommen der EU mit China steht auf der Kippe. Grüne und Sozialdemokraten organisieren den Widerstand im...

DWN
Politik
Politik „Defender Europe 21“: Startschuss für massives Militärmanöver in Europa

In Europa ist eine riesiges US-geführtes Manöver angelaufen. Nach Angaben der amerikanischen Streitkräfte werden in den nächsten Wochen...