Panorama

Die Vorteile des Glücksspiels mit Bitcoin

Lesezeit: 2 min
18.11.2020 14:33  Aktualisiert: 18.11.2020 14:33
Es handelt sich bei Bitcoin um eine weitverbreitete Kryptowährung, die als digitale Währung gilt. Man kann ein Bitcoin Wallet zum Beispiel einfach mit einem Konto auf der Bank vergleichen. In der heutigen Zeit gibt es zudem auch sehr viele Online Casinos, vor allem in Österreich, die eine Bezahlung mit Bitcoin anbieten. Welche Vorteile Ihnen dies bietet, können Sie in unserem Beitrag erfahren. Unser Partner informiert.
Die Vorteile des Glücksspiels mit Bitcoin
Es handelt sich dabei um eine äußerst sichere als auch flexible Einzahlungsmethode für Bitcoin Casinos. (Quelle:pixabay)

Warum sollte ich mich für Bitcoin für Glücksspiele entscheiden?

Wenn auch Sie gerne Glücksspiele spielen oder Wetten abgeben, haben Sie heute die Möglichkeit mit Bitcoin zu bezahlen. Es handelt sich dabei um eine äußerst sichere als auch flexible Einzahlungsmethode für Bitcoin Casinos, die sehr häufig vor allem in Österreich verwendet werden. Dies ist auch der Grund, warum sich immer mehr Menschen aus Österreich für diese Art an Einzahlung entscheiden, wenn es um Glücksspiele geht. Eine digitale Einzahlung bietet Ihnen zahlreiche Vorteile, welche das sind, verraten wir Ihnen jetzt.

Die Anonymität wird großgeschrieben

Vor allem, wenn es sich um Glücksspiele handelt, spielt die Anonymität hier eine sehr wichtige Rolle. Die meisten Spieler haben ein großes Problem, wenn es um die Privatsphäre in Glücksspielen geht. Sollten Ein- und Auszahlungen gemacht werden, muss man in diesem Fall bestimmte persönliche Daten angeben. Viele Spieler entschieden sich aus diesem Grund erst gar nicht für eine Einzahlung. Mit Bitcoin ist dies jedoch nicht mehr der Fall. Entscheiden Sie sich für diese Ein- und Auszahlungsoption, müssen Sie sich über Ihre Anonymität absolut keine Sorgen mehr machen.

Schnell und einfach

Ein weiterer großer Vorteil ist hier die Geschwindigkeit, wenn es um Ein- und Auszahlungen geht. In der Regel dauert es bei einem Gewinn, der per Banküberweisung ausgezahlt werden sollte, ungefähr 24 Stunden. Wenn Sie sich jedoch Ihren Gewinn über eine Kryptowährung auszahlen lassen möchten, dauert dies nur wenige Sekunden.

Niedrige Gebühren

Immer wieder können auch unterschiedliche Summen an Wettsteuern anfallen. Dadurch dir Transaktionskosten mit Kryptowährungen sehr gering ausfallen, hat man wenigstens auch hier die Möglichkeit, etwas an Geld zu sparen. Auch dies ist ein Grund, warum viele Österreicher auf Kryptowährungen setzen.

Es gibt hier kein Mittelsmann

Wenn Sie bereits seit mehreren Jahren Ihr Glück bei Glücksspielen versuchen, sind Ihnen mit Sicherheit ein paar Situationen bekannt. Sie versuchen zum Beispiel Geld von Ihrem Konto in einem Casino einzuzahlen, doch die Bank akzeptiert diese Zahlung nicht. Bei Kryptowährungen ist dies jedoch ein anderer Fall, denn hierbei handelt es sich im Peer-2-Peer. Das bedeutet, dass Sie dieses Problem mit einer Einzahlung mit Bitcoin mit Sicherheit nicht haben werden. Kryptowährungen blockieren weder Ein- noch Auszahlungen.

Die Möglichkeit auf noch mehr Profit

Wenn auch Sie sich für die Zahlungsoption Bitcoin entscheiden, dann sollten Sie hier auch wissen, dass sich die Kurse immer schnell ändern können. Diese können sowohl steigen als auch fallen und dies an nur einem Tag bis zu 10%. Der Pluspunkt daran ist es, wenn Sie sich zum Beispiel einen Gewinn auszahlen lassen und die Währung steigt anschließen, können Sie auch in diesem Fall von Profit profitieren.

Ebenfalls ist Ihnen mit einer Zahlungsoption mit Kryptowährungen zu jederzeit ein sehr hohes Maß an Sicherheit gewährleistet, was vor allem in Online Casinos ein sehr wichtiger Punkt ist.

DWN
Politik
Politik Für Gott, Russland und Putin: Die Rolle der Kosaken im Ukraine-Konflikt

Seit Ausbruch des Ukraine-Konflikts im Jahr 2014 spielen die Kosakenverbände eine interessante militärische und administrative Rolle. Sie...

DWN
Politik
Politik Zwei Jahre Corona – was bisher in Deutschland geschah

Vor zwei Jahren wurde die erste Corona-Infektion in Deutschland bekannt. Ein Rückblick.

DWN
Finanzen
Finanzen Lügt die Fed? Wenn die Zinsen wirklich steigen, kommt es zur Schulden-Apokalypse

Einer Analyse zufolge kann die US-Notenbank die Zinsen nicht erhöhen, weil es ansonsten zu einer gigantischen Schuldenkrise kommen würde....

DWN
Finanzen
Finanzen Immobilien-Gutachter: Party geht trotz steigenden Bauzinsen weiter

Die Pandemie hat es Immobilienkäufern nicht leichter gemacht. Viele brauchen mehr Platz, doch die Preise in den Städten steigen weiter...

DWN
Politik
Politik Ukraine-Konflikt: Das Agieren der Nato ist eine einzige Blamage

DWN-Kolumnist Ronald Barazon wirft der Nato in der Ukraine-Krise krasses Versagen in jeder Beziehung vor.

DWN
Deutschland
Deutschland Verordneter Restaurant-Lockdown landet vor dem BGH

Der Streit um Entschädigungen für die staatlich verordnete Schließung von Restaurants und Cafés in der Corona-Pandemie hat den...

DWN
Finanzen
Finanzen Schalterverkaufskurse: Das sind die aktuellen Preise für Goldmünzen am Bankschalter

Goldmünzen der Sorten American Eagle, Krügerrand oder Maple Leaf bleiben immer noch sehr begehrt. Doch die Preise unterliegen...

DWN
Technologie
Technologie Gegen China: US-Halbleiterkonzern investiert 100 Milliarden Dollar in heimische Produktion

Der Tech-Riese Intel will künftig in Ohio Halbleiter produzieren. Die Ankündigung ist Teil der Bemühungen, die die Abhängigkeit der USA...