Deutschland

Altmaier aß zu Heiligabend Lachsfilet mit Nudeln, Lauterbach ließ 85-jährige Mutter für sich kochen

Lesezeit: 2 min
26.12.2020 23:21  Aktualisiert: 26.12.2020 23:21
Zu Heiligabend gab es bei Peter Altmaier Lachsfilet mit Vollkornnudeln und zum Nachtisch Apfelstrudel mit Vanilleeis. Der SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach ließ hingegen seine 85-jährige Mutter für sich kochen.
Altmaier aß zu Heiligabend Lachsfilet mit Nudeln, Lauterbach ließ 85-jährige Mutter für sich kochen
Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie, verfolgt eine Debatte im Deutschen Bundestag. (Foto: dpa)
Foto: Jörg Carstensen

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Eine vietnamesische Suppe oder doch klassisch Bratwürste? Auch bei deutschen Spitzenpolitikern sieht die Weihnachtsküche sehr unterschiedlich aus, wie die «Bild»-Zeitung (Heiligabend) am 24. Dezember 2020 berichtet hatte.

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) sagte der Zeitung: «Bei uns gibt es die Suppe Pho Bo. Wärmt. Und erinnert an einen schönen Urlaub mit meiner Frau in Vietnam.»

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) freut sich auf Lachsfilet mit Vollkornnudeln und zum Nachtisch Apfelstrudel mit Vanilleeis: «Ich mag das Lachsfilet im Ofen gebacken mit Honigkruste besonders gern.»

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sagte: «Bei uns gibt es Lammschmortopf provenzialischer Art. Eines meiner Lieblingsgerichte.»

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) berichtete dem Blatt: «Traditionell gibt es bei uns am Heiligen Abend Blätterteigpastete mit Hühnerfrikassee, dazu Feldsalat mit Pilzen und Walnüssen, als Vorspeise gibt es eine Mango-Mozzarella-Platte mit Macadamia-Nüssen und Limettendressing. Bei der Vorspeise sind wir immer mal flexibel, aber Pastete und Frikassee ist einfach Tradition. Gut vorzubereiten - so schmeckt bei uns der Heiligabend. Dazu ein guter Weißburgunder von der Nahe.»

Bei Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ist das Weihnachtsessen «ganz klassisch», wie sie sagte: «Heiligabend zum Mittag Karpfen und am Abend Kartoffelsalat und Würstchen. Am ersten Weihnachtstag Gans mit Klößen und Rotkohl. Ich freue mich sehr darauf.»

Bei Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kommt an Heiligabend roter Heringssalat auf den Tisch: «So wie ihn meine Mutter gemacht hat - mit Äpfeln und Eiern. Und am ersten Weihnachtstag gibt es natürlich Gans mit Kloß, Blaukraut und Sellerie.»

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) setzt auf schlesische Traditionskost zum Fest: «Zum Abendessen gibt es schlesische Bratwürste, selbstgemachtes Sauerkraut und Kartoffelstampf und natürlich auch die schlesischen Mohnklöße.»

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (SPD) erklärte «Bild»: «Ich lasse mich wie jedes Jahr überraschen: Meine 85-jährige Mutter kocht, sie ist eine gute und erfahrene Köchin. Ich kann nur sagen, dass es kein Fleisch-Gericht sein wird, weil ich seit 1988 kein Fleisch mehr esse. Und das Gericht wird salzlos sein.»

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel isst mit seiner Familie am 24. Dezember Würstchen. «Am Heiligen Abend ist bei uns traditionell Schmalhans Küchenmeister. Den Weihnachtsbraten gibt es erst am ersten Feiertag.»


Mehr zum Thema:  

DWN
Finanzen
Finanzen Wendejahr 2020: China zieht erstmals die höchsten Direktinvestitionen an

Zum ersten Mal in der neueren Geschichte konnte China so viele ausländische Direktinvestitionen anziehen wie kein anderes Land der Welt...

DWN
Politik
Politik In Europas Metropolen beginnen Corona-Unruhen

In den Niederlanden, Dänemark und Spanien fanden am Wochenende gewaltsame Anti-Corona-Proteste statt. Besonders große Unruhen fanden in...

DWN
Deutschland
Deutschland Schock-Umfrage: 175.000 Unternehmen sehen sich von Insolvenz bedroht

Zahlreiche deutsche Unternehmen stehen nach eigenen Angaben vor dem Aus. Das geht aus einer aktuellen DIHK-Umfrage hervor.

DWN
Finanzen
Finanzen EZB betritt gefährliches Neuland: Manipulation der Renditespannen

Die EZB eskaliert die Manipulation des Anleihemarktes. Mit verstärkten Wertpapierkäufen will sie die Renditen zwischen guten und...

DWN
Finanzen
Finanzen Konkurrenz zum Bargeld: EU-Pläne zu digitalem Euro werden konkret

Die EU-Kommission unterstützt die Pläne der Europäischen Zentralbank zur Einführung eines digitalen Euros. Wirtschaft und Finanzwesen...

DWN
Politik
Politik Bundesregierung erneut im Panikmodus: „Ausbreitung von gefährlichen Corona-Varianten“

Noch steht sie am Anfang - doch die Ausbreitung der hochansteckenden Corona-Varianten in Deutschland droht sich rasant zu beschleunigen,...

DWN
Politik
Politik EU legt Sanktionspläne gegen Türkei auf Eis

Die geplanten neuen EU-Sanktionen gegen die Türkei werden zunächst nicht verhängt. Hintergrund sind die aktuellen Bemühungen um eine...

DWN
Politik
Politik Die Corona-Krise führt zum Zusammenbruch der Nationalstaaten

Die Corona-Maßnahmen haben die Staatsschulden der Nationen und die Schulden der Unternehmen in astronomische Höhen schnellen lassen. Die...

DWN
Politik
Politik Am 20. März 2021: Reichsbürger oder Provokateure planen neue Aktion vor dem Reichstag

Aus Social Media-Recherchen der DWN geht hervor, dass Reichsbürger oder Provokateure am 20. März 2021 zu einer neuen Kundgebung vor dem...

DWN
Deutschland
Deutschland Regierung: Bürger können bald Corona-Tests für zuhause kaufen

Die Deutschen sollen bald Zugang zu Heimtests bekommen. Das Bundesgesundheitsministerium plant eine entsprechende Änderung der...

DWN
Politik
Politik Italien: Die eigenen Abgeordneten rufen Premier Conte zum Rücktritt auf

Medienberichten zufolge könnte Ministerpräsident Conte bereits am Dienstag seinen Rücktritt einreichen, um in der Folge eine neue...

DWN
Politik
Politik Medienberichte: Frankreich droht ein dritter Lockdown

Präsident Emmanuel Macron könnte noch in dieser Woche landesweite Ausgangsbeschränkungen verkünden, berichten französische Medien....

DWN
Finanzen
Finanzen Ausgabe "grüner" Anleihen erreicht neues Rekordniveau

Grüne Anleihen sind gefragt wie nie. Nach der Rekordemission im letzten Jahr wird auch für 2021 ein neuer Rekord erwartet.

DWN
Politik
Politik US-Flugzeugträger sorgt für neue Spannungen mit China

China hat die Entsendung des US-Flugzeugträgers «USS Theodore Roosevelt» in das umstrittene Südchinesische Meer kritisiert. Doch auch...