Finanzen
Anzeige

Flüssiges Gold: Die Rolle von Wasser-ETFs und Wasser-Fonds im modernen Investmentportfolio

Lesezeit: 1 min
18.07.2023 08:55  Aktualisiert: 18.07.2023 08:55
Investitionen in Wasser-ETFs und Wasser-Fonds bieten Anlegern eine vielversprechende Chance, von der wachsenden Bedeutung der Wasserversorgungsindustrie zu profitieren.

Wenn wir über Investitionen nachdenken, kann Wasser als eine eher ungewöhnliche Option erscheinen. Doch Wasser, das Lebenselixier unseres Planeten, hat sich als ein wichtiges und wachsendes Anlagefeld herausgestellt. Seine Unersetzlichkeit macht es zu einer attraktiven Option für Anleger. Investitionen in Wasser können durch speziell konzipierte Fonds und ETFs erfolgen. Dabei wird in Unternehmen investiert, die im globalen Wassergeschäft tätig sind, einschließlich Wasseraufbereitung, -lieferung und -infrastruktur.

Die wachsende Bedeutung der Wasser-Investitionen

Das Recht auf sauberes Wasser wurde 2010 offiziell als Menschenrecht anerkannt, und trotzdem stehen viele Regionen der Welt vor ernsthaften Wasserkrisen. Es sind umfangreiche Investitionen in Wasseraufbereitungsanlagen, Infrastruktur und Technologien zur effizienten Nutzung von Wasser erforderlich, um die Versorgung zu gewährleisten und die Nachfrage zu decken. Der aktuelle globale Wassermarkt hat einen geschätzten Wert von 375 Milliarden US-Dollar und wächst extraETF zufolge jährlich um 4-5%.

Dieser wachsende Markt bietet zahlreiche Anlagemöglichkeiten. Unternehmen, die in den Wasserkreislauf eingebunden sind, ob durch Reinigung, Desinfektion, Entsalzung, Infrastrukturplanung und -bau oder Logistik und Transport von Trinkwasser, repräsentieren vielfältige Investitionsmöglichkeiten. Darüber hinaus beschäftigen sich diese Unternehmen auch mit der Behandlung und Wiederaufbereitung von verschmutztem und gebrauchtem Wasser, der Bereitstellung von Infrastruktur für die Ableitung von Regenwasser und anderen Wasserbedarfen.

Dieser Artikel aus unserem neuen Juli-Magazin stellt verschiedene Investitionsmöglichkeiten vor, einschließlich Wasser-ETFs und Wasser-Fonds. Sie erfahren, wie diese Instrumente funktionieren und welche spezifischen Unternehmen und Bereiche des Wassergeschäfts sie abdecken. Diese Informationen können helfen, fundierte Entscheidungen über Investitionen im Bereich Wasser zu treffen.

Patryk Donocik ist ein Wirtschaftsredakteur, spezialisiert auf ETFs, Kryptowährungen und zukunftsweisende Anlagestrategien. Er verbindet analytische Tiefe mit leserfreundlicher Darstellung, um komplexe Finanzthemen verständlich zu vermitteln. Als Autor zahlreicher Fachartikel unterstützt er Anleger dabei, fundierte Entscheidungen in einer sich ständig verändernden Welt zu treffen.
Jede Anlage am Kapitalmarkt ist mit Chancen und Risiken behaftet. Der Wert der genannten Aktien, ETFs oder Investmentfonds unterliegt auf dem Markt Schwankungen. Der Kurs der Anlagen kann steigen oder fallen. Im äußersten Fall kann es zu einem vollständigen Verlust des angelegten Betrages kommen. Mehr Informationen finden Sie in den jeweiligen Unterlagen und insbesondere in den Prospekten der Kapitalverwaltungsgesellschaften.
DWN
Politik
Politik Rentenerhöhung: Endlich mehr Geld trotz anhaltender Inflation
16.06.2024

Die Renten in Deutschland steigen ab dem 1. Juli um 4,57 Prozent, gleich für Ost und West. Ursache sind ein stabiler Arbeitsmarkt und gute...

DWN
Immobilien
Immobilien Elementarschadenpflichtversicherung: Bundesländer drängen auf Gesetzesinitiative
16.06.2024

Die Länder erhöhen den Druck zur Einführung einer obligatorischen Versicherung gegen Elementarschäden für Gebäude, unter Verweis auf...

DWN
Finanzen
Finanzen EZB-Zinssenkung 2024: Beginn einer neuen Ära?
16.06.2024

Wie Bundesbankpräsident Joachim Nagel im April andeutete: Die Europäische Zentralbank hat überraschend den Leitzins gesenkt. Diese...

DWN
Politik
Politik Russlands Milliarden: Der fehlende Schlüssel zur ukrainischen Rettung
16.06.2024

Wenn die Ukraine Russland besiegen und sich nach dem Krieg wieder aufbauen will, dann wird sie enorme Summen benötigen, die wahrscheinlich...

DWN
Politik
Politik Liebe Eltern: Bitte ausziehen, ich brauche dringend eure Wohnung!
16.06.2024

Franziska Hauser lebt als Autorin in Berlin. Mit dem Roman „Die Gewitterschwimmerin“ war sie 2018 unter den Aspiranten für den...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Baubranche: Unternehmen müssen ihren Mitarbeitern künftig mehr zahlen
16.06.2024

Der Tarifkonflikt im deutschen Bauhauptgewerbe ist gelöst. Ein neuer Tarifvertrag sieht eine dreistufige Lohnerhöhung und die...

DWN
Politik
Politik Krankenhaus-Reform: Weiß der Gesundheitsminister, wohin er das Land lenkt?
16.06.2024

Viel zu teuer, die Versorgung unsicher. Das deutsche Gesundheitssystem steht vor dem Kollaps, nachdem 20 Jahre die Krankenhäuser im Lande...

DWN
Politik
Politik Der betagte Präsident? Joe Bidens Zustand beim G7-Gipfel sorgt für Gesprächsstoff
15.06.2024

Das Alter von Joe Biden spielt eine zentrale Rolle im US-Präsidentschaftswahlkampf. Auch beim G7-Gipfel in Italien wird über seinen...