Deutschland

Brandenburg: Tausende Schüler erhalten keine Zeugnis-Noten

Lesezeit: 1 min
09.04.2014 00:15
An 31 Brandenburger Schulen standen auf den Halbjahres-Zeugnissen in manchen Fächern keine Noten. Grund dafür ist der massive Unterrichtsausfall. Das Bildungsministerium sagt, die Situation in anderen Bundesländern sei ähnlich.

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Weil der Unterricht in manchen Fächern immer wieder ausfiel oder gar nicht erteilt werden konnte, erhielten mehrere Tausend Schüler in Brandenburg auf dem Halbjahreszeugnis keine Noten. Mehr Geld soll das Problem lösen.

An 31 Schulen gingen die Kinder in einigen Fächern ohne Zensuren in die Winterferien, zitiert der RBB aus einer Stellungnahme des Bildungsministeriums vom Dienstag. Betroffen waren 4.127 Schüler in 154 Klassen aller Schultypen. Das sind 1,6 Prozent aller Brandenburger Schüler.

Besonders häufig fehlten auf den Zeugnissen die Noten für Musik. Aber auch Fächer wie Deutsch, Englisch, Physik und Chemie stehen auf der Liste, außerdem Erdkunde, Geschichte und Biologie. Ursache ist der massive Unterrichtsausfall.

Die Landesregierung sei nicht glücklich über diese Situation, sagte der Sprecher des Bildungsministeriums, Stephan Breiding. Der Unterrichtsausfall in Brandenburg sei jedoch nichts Besonderes. „Ähnliche Situationen finden Sie auch in anderen Bundesländern.

Um die Situation zu verbessern habe das Land Anfang des Jahres 10 Millionen Euro zusätzlich für Vertretungslehrer bereitgestellt, so Breiding. Doch die Situation könnte sich im Sommer nochmals verschärfen. Denn dann steht unter den Brandenburger Lehrern eine Pensionierungswelle an. Das Land wirbt seit Wochen bundesweit um Lehrer.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Ratgeber
Ratgeber 5 Immobilienweisheiten – oder wie Sie den Wert Ihrer Immobilie steigern können

Aufgrund der hohen Nachfrage zeigen Immobilien eine äußerst positive Wertentwicklung. Mit ein paar Maßnahmen lässt sich der Preis der...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Finnland soll ab Samstag kein russisches Gas mehr bekommen

Russland stellt Samstagmorgen die Gaslieferungen nach Finnland ein. Ab 06:00 Uhr werde kein Gas mehr fließen, teilt der finnische...

DWN
Deutschland
Deutschland JP Morgan nimmt verstärkt deutschen Mittelstand ins Visier

Die US-Großbank JP Morgan nimmt verstärkt den deutschen Mittelstand ins Visier. Doch der Markt ist bereits hart umkämpft.

DWN
Politik
Politik Türkei provoziert Nato mit Eindringen in griechischen Luftraum nahe US-Basis

Zwei türkische Kampfjets sind am Freitag in den griechischen Luftraum eingedrungen und näherten sich Alexandroupolis, das US-Militär...

DWN
Finanzen
Finanzen Kommt die Vermögensabgabe – und wie schützen sich Anleger?

Immer mehr Stimmen fordern einen Corona- oder Ukraine-Lastenausgleich – also eine verpflichtende Vermögensabgabe, die die exorbitanten...

DWN
Politik
Politik Zwei Brüder im Geiste: Russland kämpft in der Ukraine - China probt den Krieg

Während der Ukraine-Krieg Europa in Atem hält, fährt China in den Gewässern des Pazifiks schwere Geschütze auf.

DWN
Deutschland
DWN
Politik
Politik Spannungen nehmen weiter zu: China entsendet Zerstörer und Flugzeugträger / Sorge auf Okinawa

Geraten jetzt auch Japan und andere pazifische Anrainerstaaten ins Visier der chinesischen Streitkräfte?

DWN
Deutschland
Deutschland Bundesetat 2022 sieht zweithöchste Neuverschuldung der Geschichte vor

Im Bundeshaushalt 2022 ist eine Neuverschuldung von 138,9 Milliarden Euro vorgesehen. Und ein erheblicher Posten ist dabei noch nicht...