Politik

Frankreich entsendet Panzer-Gruppe nach Polen

Lesezeit: 1 min
22.04.2015 23:47
Frankreich hat eine gepanzerte Einsatzgruppe nach Polen entsendet, die zwei Monate lang an Übungen mit den polnischen Streitkräften und anderen NATO-Verbündeten teilnehmen soll. Nach Angaben französischer Offizieller geht es bei der Aussendung der Panzer darum, den Verbündeten in Ost- und Nordeuropa aufgrund des Ukraine-Konflikts zur Seite zu stehen.
Frankreich entsendet Panzer-Gruppe nach Polen

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

Eine französische Einsatzgruppe von 15 Leclerc-Kampfpanzern (MBT) hat sich am 20. April auf den Weg nach Polen gemacht. Dort werden die Franzosen an zweimonatigen Nato-Übungen mit polnischen Soldaten und weiteren Verbündeten teilnehmen. Im einzelnen handelt es sich um Panzer des 12ème Régiment de Cuirassiers, des 16ème Bataillon de Chasseurs und dem 13ème Régiment du Génie und insgesamt 300 Soldaten, berichtet IHS Jane's Defence Weekly.

Nach Angaben französischer Offizieller geht es bei der Aussendung der Panzer darum, den Verbündeten in Ost- und Nordeuropa aufgrund des Ukraine-Konflikts und der daraus resultierenden Unsicherheit zur Seite zu stehen.

Frankreich hat seit Beginn der Krise seine Militär-Präsenz in der Region deutlich ausgebaut. Zwischen dem 24. April und 1. September hatte Frankreich vier Rafale- und vier Mirage-Kampfflugzeuge auf dem polnischen Luftwaffenstützpunkt Malbork stationiert. Die französische Marine patrouilliert regelmäßig in der Ostssee. Im November entsendete Frankreich eine Falcon 50 M nach Gdynia, um im Auftrag der Nato Überwachungsflüge auf dem Baltikum zu fliegen. Die Falcon 50 M gehört zur Marine. Sie verfügt über einen ausfahrbaren Sensorkopf mit Wärmebild-Sensor, große Beobachtungsfenster, einem Radar, einem Missions-System insklusive einer Bedienungskonsole im Kabinenraum.

Französische E-3F AWACS fliegen auch regelmäßige Überwachungsflüge im polnischen- und rumänischen Luftraum. Die AWACS haben bisher Flüge in Höhe einer Zeitspanne von 350 Stunden geflogen.

Am Dienstag verkündete die Regierung in Warschau zudem, dass sie acht Patriot-Raketensysteme vom US-Hersteller Raytheon und 50 Airbus-Helicopter kaufen wird, berichtet die Financial Times.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Deutschland
Deutschland Bürgermeister in Bayern trotz Impfung infiziert – er bekam AstraZeneca

In Bayern wurde ein Bürgermeister mit dem AstraZeneca-Impfstoff geimpft. Trotzdem infizierte er sich mit dem Corona-Virus.

DWN
Unternehmen
Unternehmen EZB-Chefin Lagarde mit wichtigen Versprechen an den deutschen Mittelstand

Angesichts der Corona-Krise hat EZB-Chefin Christine Lagarde dem deutschen Mittelstand versprochen, dass die Währungshüter den...

DWN
Politik
Politik Spahn schlägt zurück: Er will Namen aller Beteiligten an Masken-Deals öffentlich nennen

In den vergangenen Tagen hatten sich Konzern-Chefs, Bundestagsabgeordnete, Medien und sogar Fraktionskollegen auf Spahn wegen seines...

DWN
Finanzen
Finanzen Bitcoin schwächelt: Ende des Bullenmarkts oder Chance zum Einstieg?

Seit seinem Rekordhoch am 21. Februar befindet sich Bitcoin in einer Phase der Schwäche. Doch Analysten erwarten weitere Rekorde, sobald...

DWN
Finanzen
Finanzen Die lange Zutatenliste für den Inflations-Cocktail 2021

Mehrere Faktoren stehen bereit, um die Geldentwertung im laufenden Jahr anzufachen.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Die neue Völkerwanderung: Amerikaner verlassen in Scharen die Großstädte, um aufs Land zu ziehen

In den USA findet seit einiger Zeit eine starke Binnenwanderung statt. Viele Bürger verlassen die Städte, um in ländlichere Regionen zu...

DWN
Politik
Politik Putin und Assad machen türkisch-kontrollierten Schwarzmarkt in Nordsyrien dem Erdboden gleich

Russland und Syrien haben am Freitag einen Markt und eine Raffinerie in Brand geschossen, an denen geraubtes syrisches Erdöl gehandelt und...

DWN
Politik
Politik Biden entsendet Langstrecken-Bomber in den Nahen Osten

US-Präsident Joe Biden hat eine Mission mit Langstrecken-Bombern in den Nahen Osten angeordnet.