„Der Brexit ist Ausdruck einer tiefen Vertrauenskrise in der EU“

Der FDP-Politiker Gerhard Papke warnt davor, den Brexit als Unfall zu interpretieren. Auch die FDP wäre gut beraten, sich auf Inhalte zu konzentrieren und nicht allein auf den Erfolg einer Inszenierung zu vertrauen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden