Türkei will Anleihen in Rubel und Yuan begeben

Die Türkei plant den Verkauf von Staatsanleihen in russischen Rubel und chinesischen Yuan.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die türkische Regierung will eigenen Angaben zufolge im laufenden Jahr Anleihen in russischen Rubel und in chinesischen Yuan verkaufen. Dies sagte der türkische Finanzminister Mehmet Şimşek der Zeitung Habertürk. Eine erste Vorstellung der Pläne bei potentiellen Investoren in Russland sei abgeschlossen worden.

„Wir haben den Rubel-Anleihen-Markt geprüft, die erste Reaktion ist positiv. 2018 werden wir versuchen, unsere Anleihen anzubieten“, wird Şimşek von der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Sputnik zitiert.