Türkei: Amtsblatt veröffentlicht Erdogans Vermögen

Im türkischen Amtsblatt wurde das Vermögen des Präsidenten Erdoğan veröffentlicht.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
​Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan. (Foto: dpa)

​Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan. (Foto: dpa)

Im türkischen Amtsblatt wurde am Donnerstag das Vermögen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan veröffentlicht. Demzufolge soll Erdoğan liquide Mittel in Höhe von 6.347.760 Türkische Lira (umgerechnet etwa 1,18 Millionen Euro) verfügen. In Rize soll er über ein Grundstück im Umfang von 2.000 Quadratmeter besitzen. Das Grundstück im Dorf Dumanlı hat einen Wert von 10.000 Türkische Lira (umgerechnet 1.852 Euro).

Zudem besitzt er im Istanbuler Stadtteil Üsküdar über ein Haus im Wert von 4,0 Millionen Türkische Lira (umgerechnet 740.000 Euro) und ein Fahrzeug der Klasse Audi A8 im Wert von 234.000 Türkische Lira (umgerechnet 43.000 Euro), so die Zeitung Diken. Erdoğan schuldet dem türkischen Geschäftsmann Mehmet Gür zwei Millionen Türkische Lira (umgerechnet 370.000 Euro). Gür ist Vorstandsvorsitzender der Ortadoğu-Gruppe und ist gemeinsam mit Erdoğan im Istanbuler Kasımpaşa aufgewachsen, berichtet die Zeitung T24.

Im Jahr 2001 umfasste sein Vermögen liquide Mittel in Höhe von 340.000 US-Dollar, 130.000 Deutsche Mark, 174 Goldmünzen, Aktienanteile im Wert von 96.000 Türkische Lira, ein Grundstück in Rize im Umfang von 2.000 Quadratmeter und einem Wert von 10.000 Türkische Lira, ein Grundstück im Istanbuler Viertel Arnavutköy im Umfang von 376 Quadratmeter und einem Wert von 40.000 Türkische Lira, Hochzeitsgold im Wert von 7.800 Türkische Lira und ein Passat-Fahrzeug (Jahrgang 2000), so die Zeitung Gözlem Gazetesi.