Blockchain-Monitor vom 1. Februar

Zweitgrößte Partei Koreas will sich mit Blockchain organisieren

Die zweitgrößte Partei Südkoreas will Blockchain-Technologie einsetzen, um die Parteiarbeit besser zu organisieren. Auch eine Vergabe von Token an die Mitglieder ist vorgesehen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Die Liberty Korea Party setzt auf Blockchain. (Foto: dpa)

Die Liberty Korea Party setzt auf Blockchain. (Foto: dpa)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Registrieren Sie sich jetzt!

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.