Technologie

Walmart verlangt von Zulieferern den Einsatz von Blockchain

Lesezeit: 2 min
26.09.2018 00:28
Walmart verlangt von einer Reihe seiner Lieferanten, dass sie bis September 2019 Tracking per Blockchain einführen.
Walmart verlangt von Zulieferern den Einsatz von Blockchain

Mehr zum Thema:  
Benachrichtigung über neue Artikel:  

TOP-Meldung

Walmart verlangt von seinen Zulieferern den Einsatz von Blockchain

Der US-Einzelhandelsriese Walmart und seine Abteilung Sam's Club, ein nur für Mitglieder geöffneter Lagerhaus-Club, wird Anbieter von Blattgemüse dazu verpflichten, ein Tracking-System vom Bauernhof zum Laden zu implementieren, das auf Blockchain-Technologie basiert, berichtet Reuters.

Das End-to-End-System zur Rückverfolgbarkeit basiert auf der Distributed-Ledger-Technologie (DLT), die vom Computergiganten IBM entwickelt wurde. Dem Bericht zufolge wird Walmart von seinen Lieferanten verlangen, Blockchain-Technologie bis September 2019 einzuführen.

Der Vizepräsident des Unternehmens für Lebensmittelsicherheit, Frank Yiannas, erklärte, Walmart werde ein ähnliches Rückverfolgbarkeitssystem für andere Frischobst- und Gemüsesorten innerhalb des nächsten Jahres benötigen.

Walmart sagte gegenüber Bloomberg, dass über 100 Unternehmen den IBM Blockchain-Service implementieren müssten. Walmart behauptet, dass die Implementierung der Blockchain-Technologie "die Effizienz drastisch verbessern wird".

Frank Yiannas führte ein Rückverfolgbarkeitsexperiment mit geschnittenen Mangos durch und forderte sein Team auf, dieses Produkt zu einer Farm zurückzuverfolgen: "Es dauerte fast sieben Tage, da die Methoden der Nachverfolgung heute antiquiert sind - manchmal mit Bleistift und Papier." Das Unternehmen behauptet, dass dieser Prozess mit der Blockchain-Technologie nur 2,2 Sekunden dauern wird.

Laut Reuters haben die US-Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention (CDC) Walmart konsultiert, um die Rückverfolgbarkeit von Produkten zu verbessern, um Gesundheitsbeamten dabei zu helfen, den Ausbruch lebensmittelbedingter Krankheiten zu verfolgen und zu bewältigen.

Vor kurzem hat Walmart Patente für verschiedene Blockchain-Anwendungen angemeldet, darunter die Verbesserung sicherer Lieferungen, Methoden zur Verwaltung von intelligenten Geräten und ein Gesundheitsinformationssystem.

Im Juni haben Walmart und neun weitere Unternehmen mit IBM zusammengearbeitet, um ein Blockchain-basiertes System zur weltweiten Verfolgung von Lebensmitteln in seiner Lieferkette zu veröffentlichen.

Walmart teilt Produzenten mit, dass sie Blockchain verwenden müssen

  • Walmart plant, im nächsten Jahr Blattgemüse zu verkaufen, die mithilfe der Blockchain-Technologie nachverfolgt werden.
  • In einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung kündigte der weltweit größte Einzelhändler sowohl nach Umsatz als auch nach Mitarbeiterzahlen an, dass er seinen Lieferanten grünes Blattgut vorschreibt, um ein Blockchain-basiertes Trackingsystem, das in Zusammenarbeit mit IBM bis September 2019 gebaut wurde, zu integrieren.
  • Jedes Unternehmen, das mit Walmart zusammenarbeitet, muss mit dem IBM Food Trust-Netzwerk zusammenarbeiten, um eine End-to-End-Rückverfolgbarkeit in zwei Phasen zu schaffen.

Weitere Meldungen

Malaysia leitet seine drei größten Industrien zur Blockchain-Technologie

  • Die malaysische Regierung versucht Blockchain-Lösungen in den drei größten Industrien des Landes zu erforschen: erneuerbare Energien, Palmöl und islamische Finanzen.
  • Die Einführung von Blockchain kann dazu beitragen, zertifizierte Palmölbetriebe mit ethischen Praktiken zu identifizieren und es den Käufern zu ermöglichen, die Herkunft ihres Palmöls vor dem Kauf zu identifizieren.
  • Die Blockchain-Einführung würde nicht nur den Käufern Vorteile bringen, sondern auch der Regierung dabei helfen, Palmöl-Betriebe mit nachhaltigen Praktiken zu identifizieren und zu überwachen und entsprechend zu regulieren.

Meldungen vom 24.09.

Meldungen vom 23.09.

Meldungen vom 22.09.

Meldungen vom 21.09.

Mehr Blockchain-Themen finden Sie hier.

Weitere Meldungen aus dem Tech-Report der DWN finden Sie hier.

Inhalt wird nicht angezeigt, da Sie keine externen Cookies akzeptiert haben. Ändern..


Mehr zum Thema:  

DWN
Ratgeber
Ratgeber Bestens geplant: Einkommensvorsorge für Beamte

Die neue Allianz Einkommensvorsorge schützt Beamte und alle, die es werden wollen, vor den finanziellen Risiken einer Berufs- oder...

DWN
Politik
Politik Die neue Große Depression steht der Welt noch bevor – Kursfeuerwerk an den Börsen ist eine Illusion

Dem US-Analysten James Rickards zufolge ist das Schlimmste im Verlauf der Corona-Krise noch nicht überstanden. Die Welt geht einer Großen...

DWN
Finanzen
Finanzen Anders als die EZB: Ungarn könnte als erstes EU-Land die Zinsen anheben

Ungarns Notenbank wird im Kampf gegen eine steigende Inflation möglicherweise schon im Juni die Zinsen anheben. Das Land gehört nicht zur...

DWN
Finanzen
Finanzen Inflations-Angst: Bitcoin und Gold existieren außerhalb des Fiat-Geldsystems

Bitcoin und Gold werden von Investoren geschätzt, weil sie neben dem Fiat-Geldsystem als dezentrale Eigentumsformen bestehen können. Doch...

DWN
Finanzen
Finanzen Bitcoin-Konkurrent Ethereum setzt seinen Höhenflug fort

Ethereum eilt von Allzeithoch zu Allzeithoch. Damit entkoppelte sich die Währung in den letzten Wochen vom restlichen Kryptomarkt, der...

DWN
Finanzen
Finanzen Deutsche zahlen weltweit höchste Steuern und Abgaben: Nun wollen Baerbock und Scholz eine Vermögenssteuer einführen

Nirgendwo auf der Welt ist die Steuer- und Abgabenlast so hoch wie in Deutschland. Grüne, SPD und Linke wollen jetzt noch eine...

DWN
Deutschland
Deutschland In diesen Städten gibt es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Eigentumswohnungen

Dortmund bietet einer Studie zufolge das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Eigentumswohnungen.

DWN
Politik
Politik Laschet gegen Judenhass: Alle deutschen Staatsbürger müssen Staatsräson zum Schutz Israels teilen

Deutliche Worte des CDU-Chefs Armin Laschet gegen Judenhass. Die deutsche Staatsräson zum Schutz Israels erstreckt sich nach seinen Worten...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Baubranche leidet unter erheblichem Materialmangel

Die deutsche Baubranche leidet derzeit unter einem erheblichen Mangel an Grundstoffen und Vorprodukten.