Politik

Europas stärkste Lobby: Die Rentner machen mobil

Lesezeit: 1 min
07.09.2014 13:15
Bei einer der größten Wirtschaftskonferenzen Europas war zu beobachten, dass eine gesellschaftliche Gruppe stärker ist als alle anderen. Es ist daher kein Wunder, dass die Regierungen fast ausschließlich dieser Gruppe gefallen will. Eine Dokumentation in Bildern.

Mehr zum Thema:  
Europa >
Benachrichtigung über neue Artikel:  
Europa  

Welche Themen die Europäer wirklich bewegen, haben wir beim Economic Forum beobachtet. Das Economic Forum ist die größte Wirtschafts-Konferenz für Mittel- und Osteuropa. Sie findet jedes Jahr im polnischen Krynica statt. Hochrangige Experten aus ganz Europa, den USA und Asien diskutieren zwei Tage lang über die wichtigsten Zukunftsfragen Europas.

Bei einem Rundgang auf der Suche nach dem Mega-Trend haben wir eine Überraschung erlebt: Ein Saal war zum Bersten gefüllt. Das Thema, um das es ging, macht klar, worin Europas größte Herausforderung besteht.

Junge Unternehmen (Start-Ups):

Wissenschaft:

Immigration:

Die Zukunft der Senioren:

Der Grund für den Ansturm der Senioren lag übrigens darin, dass die Veranstalter eine Kooperation mit einer Senioren-Organisation geschlossen hatten - wie es auch Partnerschaften mit Start-Ups und Technologie-Unternehmen gab. Doch die konnte nicht ansatzweise so viele Leute rekrutieren. In Europa ist die Tatsache mit Händen zu greifen, dass keine gesellschaftliche Gruppe so groß und so gut organisiert ist wie die Senioren.


Mehr zum Thema:  
Europa >

DWN
Politik
Politik Neuer Schlagabtausch zwischen Giorgia Melonis Regierung und deutschen Seenotrettern
18.07.2024

Seit geraumer Zeit gibt es zwischen zivilen Seenotrettern und Melonis Regierung in Italien Streit über die Migration übers Mittelmeer....

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Neuwagen-Preise für Stromer und Verbrenner nähern sich an
18.07.2024

Der Siegeszug chinesischer E-Auto-Hersteller in Europa basiert auf Wunschdenken. Das sagt Auto-Papst Ferdinand Dudenhöffer vom...

DWN
Finanzen
Finanzen Gehaltsvergleich Deutschland: Angestellter, freier Mitarbeiter, öffentlicher Dienst - so viel verdienen sie!
18.07.2024

In Deutschland haben die Arbeitskosten bedeutend zugenommen. Im Jahr 2023 stiegen die Kosten um 5 Prozent an. Dies wirft wichtige Fragen...

DWN
Politik
Politik Baustart verzögert sich: Zukunftszentrum in Halle an der Saale erst 2030
18.07.2024

Umbrüche verlangen den Menschen viel ab – in Halle an der Saale soll eine neue Institution die Leistungen der deutschen Vereinigung...

DWN
Politik
Politik Konnte mit Rede überzeugen: Europaparlament stimmt zweiter Amtszeit Ursula von der Leyens zu
18.07.2024

Ursula von der Leyen hat es geschafft. Die CDU-Politikerin hat die Rückendeckung des Europaparlaments für weitere fünf Jahre an der...

DWN
Politik
Politik Nach Trunkenheitsfahrt: CDU gibt Rückendeckung für Landeschef Jan Redmann
18.07.2024

Der Brandenburger CDU-Spitzenkandidat fährt betrunken E-Scooter und wird von der Plizei kontrolliert. Nach scharfer Kritik von seinen...

DWN
Immobilien
Immobilien Unesco-Sitzung in Neu-Delhi: Deutschland hofft auf Welterbe in Schwerin und Herrnhut
18.07.2024

Die Entscheidungen über neue Welterbetitel stehen an. Auch zwei deutsche Orte hoffen auf die Auszeichnung der Unesco.

DWN
Technologie
Technologie Automobil-Industrie: Mehr als jede zweite Firma plant Stellenabbau
18.07.2024

Der Umbruch in der deutschen Automobil-Industrie ist in vollem Gange. Jetzt geht es allmählich an den Jobabbau in den deutschen...