Merkel plant harten Kurs gegen Flüchtlinge als Wahlprogramm

Die CDU will bei der Bundestagswahl mit einem harten Anti-Migrationsprogramm die AfD auf Distanz halten. Aktuell funktioniert der Grenzschutz allerdings noch nicht. Allein in den ersten Monaten des Jahres 2017 sind etwa 9.000 Personen ohne gütige Reisedokumente eingereist.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten der Deutschen Wirtschaftsnachrichten.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit unterstützen wollen, wählen Sie eines unserer beliebten Abo-Modelle aus.

Sie sind bereits Abonnent? Melden Sie sich hier an: Anmelden

Sie sind an unserer Arbeit interessiert? Schließen Sie hier ein Abo ab: Abo wählen