Unersättliche Nachfrage nach LNG

Kooperation mit Russland: China investiert in riesiges Flüssiggas-Projekt in der Arktis

Wegen der starken Inlandsnachfrage nach Flüssiggas beteiligt sich China an dem russischen Megaprojekt Arctic LNG 2, um in der Arktis Flüssiggas zu produzieren.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Ein Gastanker liegt im Hafen von Sabetta auf der Jamal-Halbinsel im Norden Russlands. (Foto: dpa)

Ein Gastanker liegt im Hafen von Sabetta auf der Jamal-Halbinsel im Norden Russlands. (Foto: dpa)

Lesen Sie in diesem Artikel:

  • Wie China sich in der Flüssiggas-Produktion in der Arktis engagiert
  • Auf welchen russischen Erfahrungen das neue Projekt Arctic LNG 2 aufbaut
  • Warum die Chinesen ein starkes Interesse an dem Rohstoff haben

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER